Barbra Streisand: Spruch des Tages

Wegen Trump greift Barbra Streisand zu Eis

Barbra Streisand bei einem Auftritt in New York City

"Ich sage Ihnen, als die Nachrichten wirklich schlimm wurden, wie gestern, als ich [Trump] hörte, habe ich zwei Kaffee-Eis gebraucht. Eines war nicht genug, wissen Sie, was ich meine? Ich musste zwei haben. Ich habe über drei nachgedacht."

Barbra Streisand (76, "Walls") neigt offenbar zum Frustessen. Eiscreme hilft der Sängerin und Schauspielerin dabei, die Ängste bei den Abendnachrichten zu lindern. Das sagte die 76-Jährige dem australischen "Stellar"-Magazin. Zuvor hatte sie bereits verraten, dass sie Pfannkuchen in Ahornsirup tauche und verspeise, nachdem sie Trump in den Morgennachrichten gesehen habe.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche