Barbara Schöneberger: Offiziell in Babypause

Am Montag setzte sich TV-Liebling Barbara Schöneberger noch für die 'Welthungerhilfe' ein, jetzt ist sie in der Babypause.

Barbara Schöneberger (38) absolvierte am Montag ihren letzten öffentlichen Termin.

In Berlin besuchte die TV-Dame ('Blondes Gift') die Foto-Ausstellung 'Kampf gegen Hunger' der Modedesignerin Anna von Griesheim. Fotografin Mirjam Knickriem hat Stars wie Schöneberger, Natalia Wörner, Katharina Thalbach, Jeanette Hain, Anja Kling, Minh-Khai Phan-Thi und Ulla Kock am Brink in Szene gesetzt, um auf das Leid hungernder Menschen in Afrika aufmerksam zu machen.

Sophie Turner + Joe Jonas

Traumhafter Honeymoon im Indischen Ozean

Sophie Turner und Joe Jonas
Sophie Turner und Joe Jonas genießen ihr Liebesglück auf den Malediven.
©Gala

Dabei enthüllte die hochschwangere Prominente, nun erst einmal von der Bildfläche verschwinden zu wollen, um in Ruhe den neuen Familienzuwachs zu begrüßen: "Das war mein letzter öffentlicher Termin. Ab jetzt bin ich in Babypause und Deutschland hat erstmal Ruhe von mir …", sagte Barbara Schöneberger laut 'Bild'.

Warum sie sich trotz XXL-Babybauch die Zeit genommen hat, die Ausstellungseröffnung im Café Einstein auf der berühmten Berliner Prachtstraße Unter den Linden zu besuchen, konnte die Star-Blondine ganz einfach erklären: "Man sollte sich immer für die Schwachen einsetzen." Auch habe sie nicht überredet werden müssen, bei dem Shooting mitzumachen. Die Künstlerin lachte: "Ganz ehrlich gesagt: Ich habe kein bisschen näher darüber nachgedacht. Ich habe 'Welthungerhilfe' gehört, super Sache. Dann habe ich mir angeguckt, wer da noch mitmacht. Und bin jetzt froh, in dieser Reihe hängen zu können."

Die aus Äthiopien stammende Schauspielerin Dennenesch Zoudé (46, 'Meine Heimat Afrika'), die sich ebenfalls von Knickriem fotografieren ließ, sah das ähnlich. Laut der 'Berliner Morgenpost' sagte sie auf der Vernissage am Dienstagabend: "Uns geht es hier so gut. Es ist wichtig, dass wir uns für eine gute Sache stark machen."

Die Ausstellung 'Kampf gegen Hunger' wird noch bis zum 31. Januar im Café Einstein zu sehen sein - Barbara Schöneberger genießt dann immer noch ihre Babypause.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche