Barbara Schöneberger "Es wird ein Hubertus"

Barbara Schöneberger
© CoverMedia
Die schwangere Moderatorin Barbara Schöneberger scherzte, dass sie zu Ehren ihres Kollegen Hubert Meyer-Burckhardt ihr Baby Hubertus nennen werde - egal, ob das Kind ein Junge oder Mädchen werde.

Barbara Schöneberger (38) witzelte in der 'NDR Talk Show', sie werde ihr ungeborenes Kind Hubertus nennen, egal, ob es ein Junge oder Mädchen wird.

Die Moderatorin (Deutscher Filmpreis) erwartet aktuell ihr zweites Kind, nachdem sie 2010 Mutter eines Jungen wurde.

Die Gastgeberin der 'NDR Talk Show' wurde von ihrem Kollegen Hubertus Meyer-Burckhardt (56) am vergangenen Freitag mit folgenden Worten zur ersten Sendung nach der Sommerpause begrüßt: "Ich moderiere mit zwei Menschen: Mit Barbara und mit der Frucht, die sie unter ihrem Busen trägt."

Eine ungewöhnliche Einleitung, auf die Schöneberger gewohnt schlagfertig konterte: "Ich möchte die freudige Mitteilung machen, dass es Hubertus heißen wird. Egal, was es wird, es wird ein Hubertus!"

Beim 'new faces award FASHION' in Düsseldorf hatte die gebürtige Münchenerin Ende Juli die freudige Nachricht verkündet, ihr zweites Kind zu erwarten. Gegenüber 'bunte.de' hatte sie gestrahlt: "Ja, ich bin schwanger." In welchem Monat wollte Barbara Schöneberger da allerdings nicht verraten, nur: "Sagen wir es so: Es ist schon so weit, dass ich es nicht mehr verstecken kann."

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken