VG-Wort Pixel

Barbara Meier Ihr Neuer ist ein Millionär!

Barbara Meier: Ihr Neuer ist ein Millionär!
© Privat
Barbara Meier ist frisch verliebt. Der Österreicher Klemens Hallmann hat dem schönen Model den Kopf verdreht. Doch wer ist ihr Neuer eigentlich?

Barbara Meier ist frisch verliebt. Ihr Liebster ist der 40-jährige, österreichische Immobilien-Tycoon Klemens Hallman. Er ist nicht nur einer der reichsten Österreicher, der sein Geld durch seine Hallmann Holding International Investment GmbH gemacht hat, sondern zusätzlich interessiert er sich für Investments und Firmenbeteiligungen.

Wer ist Klemens Hallmann?

Mit 19 Jahren habe er seine erste Immobilie auf Kredit erworben und seitdem hat er stetig mehr und mehr Immobilien an- und verkauft. Er kommt aus keiner wohlhabenden Familie und hat sich seinen Erfolg selbst erarbeitet. Mittlerweile geschehen unter seinem Dachkonzern noch viele weitere Aktivitäten beispielsweise große Beteiligungen an Filmproduktionsgesellschaften, so das "Wirtschaft Blatt".

Endlich stehen sie zu ihrer Liebe

Beim Wiener Opernball haben Barbara und Klemens ihre Liebe noch geheim gehalten und gesagt sie seien nur Freunde. Bei der "Hallmann Dome"-Eröffnung in Wien zeigten die beiden dann aber erstmals öffentlich ihr Glück."Für mich war es auch aufregend, an seiner Seite zu der Party zu gehen. Aber es ist auch schön und befreiend, dass wir uns nicht mehr verstecken müssen." Er sei eher scheu im Umgang mit der Öffentlichkeit und würde lieber im Hintergrund agieren. Aber ihr zuliebe würde er Kompromisse eingehen und öffentliche Auftritte nicht grundsätzlich ausschließen.

Macht er sie zum Hollywood-Star?

Besonders interessant an Klemens Hallmann ist, dass seine Freundin Barbara Meier in dem Hollywood Thriller "The Feud" mit Kellan Lutz mitspielen wird. Hinter diesem Film steht laut "The Hollywood Report" unter anderem die Film-Produktionsfirma Filmhouse Germany AG und deren Tochtergesellschaften Summerstorm Entertainment, in denen Hallmann als Großaktionär und Aufsichtsrat beteiligt ist.

Gerade solche berufliche Verstrickungen sind dem Model unangenehm. Ihr wäre es lieber, wenn ihr Freund nichts mit ihrer Branche zu tun hätte. "Gerade wenn man eine junge Schauspielerin ist, hat das leider oft für die Außenwelt einen komischen Beigeschmack."

Tatjana Detloff mlo

Mehr zum Thema


Gala entdecken