Barack Obama : Fiese Spitze gegen Donald Trump

Seit Januar 2017 ist Barack Obama nicht mehr Präsident der USA. Seinen Nachfolger, Donald Trump, nahm er jetzt in einem Interview aufs Korn

Dass US-Präsident Donald Trump, 70, viel und gerne twittert, ist auch an seinem Vorgänger Barack Obama nicht vorbeigegangen. Obwohl sich der 55-Jährige nach seiner achtjährigen Präsidentschaft nun einen wohlverdienten langen Urlaub gönnte, hat er die Posts des neuen Präsidenten mitverfolgt - und sich darüber amüsiert.

Barack Obama belächelt Donald Trumps Twitter-Posts

In einem Interview machte er nun eine Anspielung auf das ungewöhnliche Hobby Donald Trumps. Auf die Frage, wie er mit frustrierenden Momenten im Weißen Haus umgegangen sei, antwortete Obama laut "TMZ" gewohnt lässig: "Für den Anfang, indem man keinen Twitter-Account hat."

Auch Bill Clinton stichelt gegen Trump

Obama ist aber nicht der einzige Ex-Präsident, der Trump aufs Korn nimmt. Auch Bill Clinton, 70 dessen Ehefrau Hillary sich im Kampf um das Präsidentenamt geschlagen geben musste, machte sich per Twitter-Post über den Republikaner lustig.

Mit einem lustigen Bild stichelte er gegen Trumps Vorwurf, Obama habe ihn im Wahlkampf verwanzt und abhören lassen. Eine Anschuldigung, die sich bereits als unwahr herausstellte. 

Wie wir Donald Trump kennen, könnte eine Antwort auf die Sticheleien bald folgen. Wir werden es sicher über Twitter mitverfolgen können.


Barack Obama

Ein Präsident als Superstar

Aus Sicherheitsgründen durfte Barack Obama während seiner Präsidentschaft nicht surfen - das holt er jetzt mit einem breiten Grinsen im Gesicht nach.
Spaß beim Kitesurfen: Barack Obama mit Milliardär Richard Branson,  auf dessen privater Insel "Moskito Island".
So habt Ihr den ehemaligen Präsidenten noch nie gesehen: Barack Obama übt Kitesurfen vor Richard Bransons Moskito Insel.
Mit einer sehr emotionalen Rede verabschiedet sich Präsident Barack Obama. In Chicago kann selbst er die Tränen nicht zurückhalten und auch das Publikum ist ergriffen, man sieht wie Menschen sich die Tränen wegtupfen.

94

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche