Barack Obama: Das Netz feiert seine Urlaubs-Fotos mit lustigen Memes

Was steckt wirklich hinter den fröhlichen Bildern von Barack Obama beim Surfen? Das Internet gibt kreative Antworten - und überschlägt sich mit lustigen Memes über den Ex-US-Präsident 

Aus Sicherheitsgründen durfte Barack Obama während seiner Präsidentschaft nicht surfen - das holt er jetzt mit einem breiten Grinsen im Gesicht nach.

Kaum ein "Rentner" dürfte in diesen Tagen so glücklich sein wie Barack Obama, 55: Der Ex-US-Präsident verbringt die ersten freien Tage nach dem Ende seiner Amtszeit mit Ehefrau Michelle Obama, 53, auf der Trauminsel Necker Island. Von dort erreichen die Öffentlichkeit Fotos, die den ehemals mächtigsten Mann der Welt zeigen, wie sie ihn wohl noch nie zuvor gesehen hat: Bis über beide Ohren strahlt Obama - die Sonnenbrille lässig auf der Nase, der Oberkörper in eine Schwimmweste gepackt - in die Kamera. Mehr Lebensfreude geht nicht! 

Das Netz freut sich mit Barack Obama

Der fröhliche Barack Obama im Urlaubsglück wird auf der ganzen Welt begeistert aufgenommen - vor allem im Internet. Dort lassen sich User originelle Gründe einfallen, die den Politiker so zum Grinsen bringen.

Ronan Keating

Tochter Missy hat Modelqualitäten

Ronan Keating
Ronan Keating hat zwar nicht sein Gesangstalent an Tochter Missy weitergereicht, dafür aber attraktive Gene.
©Gala

Lil Daddy glaubt, die gute Stimmung des Ex-Präsidenten habe etwas später Genugtuung zu tun: "Wenn dich keiner auf der Arbeit geschätzt hat, du gehst und plötzlich die Hütte brennt", kann sie sich einen Seitenhieb auf den umstrittenen Nachfolger von Obama, Donald Trumop, 70, nicht verkneifen. 

In der Geschichte der USA hat es wohl kaum einen US-Präsidenten gegeben, der so ein gutes und freundschaftliches Verhältnis zu seinem Vize hatte wie Barack Obama. Das ganze Land schmunzelte über seine "Bromance" mit Joe Biden. Das entging auch Twitter-User Johnny Sun nicht. "Wenn dir klar wird, dass dein bester Freund sich besser mit jemanden anderem versteht", postet er unter eine Foto-Collage, die Obamas Surf-Foto und einen betrübten Joe Biden zeigt. 

Terry Jaxson vermutet, Obama habe vor dem Schnappschuss eine SMS von den amerikanischen Bürgern bekommen: "Wir vermissen dich". 

Lucky Turner scherzt: "Obama hat gerade für das 'Mir geht's super'-Foto posiert, dass man nach dem Schlussmachen postet." 

An ein Beziehungsende erinnert auch User DangItObama das breite Grinsen von Obama im Urlaub: "Obama ist der deutliche Gewinner nach der Trennung [von Amerika]".

 "Wie mein Ex lacht, weil er weiß, dass mein neuer Freund ein Lügner, Betrüger und unattraktiver Kerl ist", lacht Twitter-Userin Ziwe über Obamas Surf-Abenteuer und lässt an US-Präsident Donald Trump kein gutes Haar. 


Egal, welcher Grund wirklich hinter der guten Laune von Barack Obama steckt - die Amerikaner scheinen es ihm von Herzen zu gönnen. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche