VG-Wort Pixel

Barack Obama Sein Valentinstagsgruß an Michelle - und warum Trump da nicht mithalten kann

Michelle Obama und Barack Obama
© Getty Images
Am Valentinstag senden Barack Obama und Donald Trump Grüße an ihre Ehefrauen. Während Michelle Obama sich über eine rührende Liebeserklärung freuen darf, fallen die Worte für Melania Trump eher pragmatisch aus

Barack Obama, 55,  und Michelle Obama, 53, waren eines der beliebtesten und auch VERliebtesten Präsidenten-Paare der US-Geschichte. In ihren acht Jahren im Weißen Haus zeigten der Politiker und die Anwältin immer wieder ihre tiefen Gefühle füreinander. Auch am 14. Februar, dem Tag der Liebe, bedenkt Barack die Mutter seiner Kinder Malia, 18, und Sasha, 15, mit  rührenden Worten. Von solchen kann Michelles Nachfolgerin als First Lady, Melania Trump, 46, nur träumen: Der Valentingstagsgruß ihres Gatten Donald Trump, 70, fällt kühl aus. 

Barack Obama himmelt Michelle Obama an

Über seine Ehefrau schreibt der Ex-US-Präsident an seine fast 85 Millionen Twitter-Follower:  "Fröhlichen Valentinstag, Michelle Obama! Fast 28 Jahre mit dir, aber es fühlt sich immer wieder neu an." Dazu postet er ein Foto, das das Paar in inniger Poste im Weißen Haus zeigt. Die Köpfe hat es eng aneinandergeschmiegt, Michelle liegt ein verliebtes Lächeln auf den Lippen. Die Message ist klar: Diese beiden stehen fest zusammen. 

Kein persönliches Wort von Donald Trump an Melania Trump

Auch Neu-Präsident Donald Trump lässt es sich nicht nehmen, am Valentinstag Grüße abzusetzen. Doch statt Komplimente über Gattin Melania zu machen oder einem Einblick in seine Gefühle zu geben, hält sich der Immobilen-Tycoon kurz:  "Fröhlichen Valentinstag" schreibt er auf Instagram. Statt eines privaten Kuschelfotos wie bei den Obamas postet er eine staatsmännische Aufnahme vom Tag seiner Amtseinführung: Umringt von Sicherheitspersonal und Schaulustigen geht das Paar Hand in Hand bei der Inaugurations-Parade durch die Straßen Washingtons. Romantik? Fehlanzeige. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Über den Zustand der Ehe der Trumps wird schon seit Längerem spekuliert. 

Donald und Melania Trump

So reagieren die First Ladys auf Valentinstag

So unterschiedlich wie ihre Männer sind auch Michelle Obama und Melania Trump. Während Letztere den Tag der Liebe auf ihrem offiziellen Account "FLOTUS" schlichtweg ignoriert und von einer öffentlichen Sympathiebekundung an ihren Mann absieht, tut es Michelle Barack gleich. Über ein Foto, dass die Füße des Paares an einem Sandstrand zeigt, schreib sie:  "Schönen Valentingstag an die Liebe meines Leben und mein Lieblings-Insel-Freund, Barack Obama." 

jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken