VG-Wort Pixel

Bar Refaeli Sie will Justin Bieber heiraten

Muss sich Selena Gomez Sorgen machen? Bar Refaeli hat ein Auge auf Justin Bieber geworfen. Doch da hört die Schwärmerei noch nicht auf. Das Supermodel könnte sich auch einen völlig anderen Männertypen an ihrer Seite vorstellen

Über Männergeschmack lässt sich nicht streiten - und über den einer schönen Frau wie Bar Refaeli erst recht nicht. Im Gespräch mit dem Magazin "Us Weekly" offenbarte sie nun ihre Vorliebe für einen ganze besonderen jungen Mann. "Justin Bieber und ich werden eines Tages heiraten", witzelte das Topmodel, das acht Jahre älter ist als der Sänger. Sicher wird so eine Ansage Selena Gomez, der Freundin von Justin Bieber, nicht gefallen.

Doch Bar Refaeli will sich gar nicht nur auf einen Herrn festlegen und beweist damit wie breit gefächert ihr Männergeschmack ist. "Ich mag auch Tom Cruise. Er ist sehr stilvoll. Ich mochte ihn in solchen Rollen wie 'Jerry Maguire'", sagte die 26-Jährige dem Magazin weiter.

Und damit hört die Schwärmerei des Topmodels längst nicht auf. Über die "Tribute von Panem"-Darstellerin Jennifer Lawrence sagte Refaeli, die selbst vor kurzem vom Männermagazin "Maxim" zur heißesten Frau der Welt gewählt wurde: "So sollte eine Frau aussehen. Sie ist natürlich und bodenständig."

Doch auch als Nummer eins der attraktivsten Frauen hat Bar Refaeli Pech beim Flirten. In der Talkshow von Conan O'Brien offenbarte sie: "Niemand baggert mich an. Es ist eigentlich wirklich traurig." Obwohl das die Schöne eigentlich gar nicht mehr nötig hat, soll sie doch mit dem israelischen Multimillionär David Fisher liiert sein.

Der scheint ihren Ansprüchen an einen Mann zu genügen: "Ich möchte jemanden, der süß und lieb ist. Jemanden mit guten Werten und Moral", sagte sie im Interview. Und worauf schaut sie zuerst? "Das erste, was ich bemerke sind seine Zähne. Ich habe einen Fetisch. Er muss ein tolles Lächeln und strahlend weiße Zähne haben."

Wenn die Zähne das wichtigste Traummann-Kriterium sind, wird klar, warum Bar Refaeli auf so unterschiedliche Typen wie Justin Bieber und Tom Cruise steht.

mth/iwe

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken