VG-Wort Pixel

"Bachelorette" Maxime Sie machte am Telefon mit Raphael Schluss

"Bachelorette"-Sieger Raphael Fasching und Maxime Herbord. 
"Bachelorette"-Sieger Raphael Fasching und Maxime Herbord. 
© https://www.instagram.com/raphael.f_/
Eindeutiges Statement: Nur wenige Wochen nach Ende der "Bachelorette"-Staffel gehen Maxime Herbord und Raphael wieder getrennte Wege. Sie trennten sich am Telefon.

Doch kein Happy End! Maxime Herbord, 27, hat kein Glück in der Liebe. Erst im Februar machte sie die Trennung von David Friedrich, 31, offiziell, nachdem die beiden zwei Jahre lang zusammen waren. Als Bachelorette gab sie ihre letzte Rose im Finale (September 2021) dann an Raphael Fasching, 23. Seitdem spekulieren die Fans, ob die beiden ein Paar sind oder nicht. Jetzt äußert sich Raphael via Instagram zu den Gerüchten – und auch Maxime gibt kurz danach ein Statement ab. 

Maxime Herbord: "Bachelorette"-Gewinner Raphael spricht Klartext

Er habe lange überlegt, wie er es seiner Community am besten sagen soll, beginnt Raphael sein Video auf Instagram. "Seit der Show mit Frauke Ludowig habe ich fast keinen Kontakt mehr zu Maxime gehabt – leider Gottes. Sie hat sich ziemlich zurückgezogen", so der 23-Jährige. Er habe selbst keine Klarheit gehabt, ob Maxime ihn noch weiter kennenlernen möchte. "Ich konnte sie diese Woche vor ein paar Tagen erreichen – und ja, da haben wir uns ausgesprochen und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns nicht weiter kennenlernen, weil ich aktuell keinen Platz in ihrem Leben habe," erklärt Raphael, dem seine Enttäuschung sichtlich anzumerken ist. Er wünscht Maxime aber "weiterhin alles Gute".

"Gefühle kann man leider nicht erzwingen"

Kurze Zeit später äußert sich auch Maxime über das Ende der gemeinsamen Zeit mit Raphael. Die Gefühle hätten einfach nicht ausgereicht, sodass aus dem "richtigen Kennenlernen" keine ernsthafte Beziehung werden konnte, so die 27-Jährige in ihrer Story auf Instagram. "Gefühle kann man leider nicht erzwingen – egal wie sehr man sich das wünscht. Das musste ich mir auf unserem Weg in den letzten Tagen und Wochen eingestehen", gibt die "Bachelorette" zu. Für die Zukunft wünscht sie Raphael aber alles Gute und hofft, dass er eine Frau findet "die ihm das geben kann, was er bereit ist zu geben".

Trennung am Telefon

Wenige Tage nach den Trennungs-News spricht Raphael nun in einem "Bild"-Interview über das Liebesaus. "Ich habe schon eine Zeit lang gemerkt, dass etwas nicht stimmt. Ich spürte, dass Maxime die 'Bachelorette'-Thematik sehr beschäftigt. Da auch ich ein Teil davon bin, hat sie begonnen, sich von mir zu distanzieren. Deshalb bin ich von Tag zu Tag unsicherer geworden", so der Gewinner der diesjährigen Staffel. "In der Zeit nach der Ausstrahlung ging es mir überhaupt nicht gut. Mich plagte Ungewissheit und Unsicherheit – kein schönes Gefühl. Ich bevorzuge klare Worte, auch wenn man sie vielleicht nicht hören möchte, als ständig herumschwirrende Gedanken, die einem Kopfzerbrechen bereiten", verrät Raphael weiter. Vor einer Woche telefonierte er mit Maxime – und sie trennten sich. Seine Teilnahme an der Show bereue er trotzdem nicht: "Ich konnte unglaublich tolle Erfahrungen sammeln und von der Reise bei 'Die Bachelorette' sehr viel für mich mitnehmen."

Beide als "Singles" unterwegs

Schon am vergangenen Wochenende spekulierte die Community von Maxime und Raphael über ein mögliches Liebesaus. Der Grund: Am 9. Oktober kamen viele "Bachelorette"-Boys in Stuttgart zusammen, um den 25. Geburtstag von Lars Maucher zu feiern. Mit dabei waren unter anderem Julian Dannemann, Max Adrio und Jonathan Steinig – und auch Maximes Gewinner Raphael. Zu einem Selfie mit Raphael und Julian schrieb Jonathan: "Wir sind alle Single, Ladys! Greift an!" Ein ziemlich eindeutiger Kommentar. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auch die 27-jährige Maxime postete kürzlich ein Foto, welches für Wirbel sorgte. Dort ist sie mit Ex-Bachelorette Nadine Klein, 36, im Dirndl zu sehen. Nadine trägt ihre Schleife rechts, was für "vergeben" steht. Maxime dagegen hat ihre Schleife links gebunden – das irritiert ihre Follower:innen. "Ach Mensch die Schleife links", schreibt ein Fan und spielt so darauf an, ob Maxime Single ist. Streng genommen waren sie und Raphael aber nie offiziell zusammen. Beim großen Wiedersehen mit allen Teilnehmer:innen der Dating-Show gaben sie gegenüber Moderatorin Frauke Ludowig an, "sich in Ruhe kennenlernen zu wollen". Das hat dann wohl leider nicht geklappt: Jetzt ist das Liebesaus der beiden bestätigt.

Verwendete Quelle: instagram.com, bild.de

leg / aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken