Bachelor in Paradise: 36 Grad und es wird noch heißer: Vorschau auf Folge 3

In der dritten "Bachelor in Paradise"-Folge zeigt RTL, wie zwei Teilnehmer einfach nicht die Finger voneinander lassen können, eine Ohrfeige und einen Philipp, der sich jetzt endlich für eine Herzdame entscheiden muss

In der dritten Nacht der Rosen haben die Männer die Wahl

Am Mittwoch (23. Mai, 20:15 Uhr) haben in der dritten Folge von "Bachelor in Paradise" die Männer zum zweiten Mal die Qual der Wahl. Sie verteilen in der "Nacht der Rosen" die Schnittblumen an die Frauen ihrer Wahl. 

Gut, dass gleich drei neue Single-Ladies ins Paradies reisen, die sich direkt mächtig ins Zeug legen müssen: Denn eines ist sicher, wer keine Rose bekommt fliegt raus!

Sylvie Meis

Sie hat Sohn Damián nach Dänemark gebracht

Sylvie Meis
Sylvie Meis möchte, dass ihr Sohn Damián seine Träume erfüllt.
©Gala

Neuzugänge: Ela, Svenja und Viola 

Neue Frauen im Resort - da ist der Stress vorprogrammiert. Svenja, Viola und Ela checken ins Single-Resort ein und geben direkt Vollgas. Jura-Studentin Ela hat zudem eine Überraschung im Gepäck, eine heiß begehrte "Datecard". Die Brünette selbst entspricht genau dem Beuteschema von "Bachelor" Paul, weckt jedoch auch das Interesse von Christian, der sich wohl noch nicht zu 100 Prozent auf Knutsch-Partnerin Saskia festgelegt hat.

Paul, Ela + Christian

Diese beiden können die Finger nicht voneinander lassen

Neuzugang Svenja ist den Zuschauern als Zweitplatzierte der letzten "Bachelor"-Staffel bekannt. Daniel Völz entschied sich im Finale für Kristina Yantsen und gegen die zertifizierte Visagistin, die sichtlich enttäuscht war und sich sogar verarscht fühlte. Dieser Rückschlag sollte ihrer Karriere allerdings nicht schaden. Das Gegenteil war der Fall: Svenja wurde zur Siegerin der Zuschauer-Herzen. Zumal Daniel und Kristina nur einige Monate später ihre Trennung bekannt gaben.

Ob Svenja im Paradies endlich ihr Glück findet? Es sieht ganz danach aus, denn bei Johannes und Svenja knistert es gewaltig – auf Anhieb und pausenlos. Nach ihrem romantischen Date, kehren beide händ­chen­hal­tend ins Resort zurück.

Bei diesen beiden funkt es gewaltig: Svenja + Johannes 

In den vergangenen Wochen gaben sich Johannes und Yeliz gegenseitig Rosen und verhalfen sich somit weiter in die nächsten Runden. Doch blieb unklar, ob zwischen den beiden wirklich Romantik aufkam. Viele vermuteten eine heimliche Absprache. Jetzt, wo das Feuer bei Johannes anderweitig entfacht ist, muss sich Yeliz neu umschauen um in die nächste Runde zu kommen. Beim Date mit Paul Jahnke macht Yeliz auf dem Board zumindest optisch eine gute Figur, doch wird das zum Weiterkommen reichen?

Paul + Yeliz

Ohrfeigen-Alarm bei Bachelor in Paradise

Nein, dieses Mal war es nicht Yeliz! Es hätte alles so schön werden können zwischen Domenico und Evelyn. Doch dann kommt alles anders: Als Evelyn nichtsahnend am Strand liegt und die thailändische Hitze genießt, kommt ihr volldurchbluteter Italiener vorbeigehuscht und drückt ihr spontan einen Schmatzer auf. Evelyn ist völlig perplex, holt aus und ruft während ihrer Schelle "duu Arschloch". Ein bisschen mehr Romantik hätte man ja vom Eros-Ramazotti-Fan Domenico auch erwarten können, oder nicht?

Domenico + Evelyn

Trösten sich hier zwei Verschmähte?

Pam, die eindeutig Philipp für sich auserkoren hat, versteift sich zunehmend auf ihre Wahl. Doch neben ihr finden auch Caro und Carina Gefallen an dem ehemaligen Polizisten und lassen keine Chance verstreichen, sich ihm anzunähern. In der RTL-Vorschau gesteht Pam, wirklich Angst vor der nächsten Nacht der Rosen zu haben. Sicherlich ist die zurückhaltende Brasilianerin mit ihren Sorgen bei Domenico genau an der richtigen Adresse, um sich eine wohltuende Umarmung abzuholen. Schließlich hat Domenico sehr viel zu geben. Entsteht hier ein Bündnis freundschaftlichen Zusammenhaltes, oder springt beim Umarmen doch ein Fünkchen Liebe über?

Pam + Domenico

Es bahnt sich Streit an 

Nach dem Motto "Konkurrenz belebt das Geschäft" werden die Fühler der Kandidaten wieder kräftig in alle Richtungen neu ausgestreckt. Zwischen Christian und Saskia jedenfalls bahnt sich vielleicht deshalb der erste Streit an. Ist Christians Abfuhr gegenüber Saskia (Folge 2) Schuld daran, da er sich nicht mit ihr zurückziehen wollte? Oder etwa eine andere Frau? Denn in der RTL-Vorschau verkündet Saskia sich bloßgestellt zu fühlen ( "das war einfach klar wieder, dass ich so bloßgestellt werde"). So könnte eine weitere Abfuhr seitens Christians der Grund für Saskias Kontaktaufnahme zu ihrer zweiten Favoriten Sebastian sein. Die beiden lernen sich in der dritten Folgen bei einem ausgedehnten nächtlichen Strandspaziergang näher kennen.

Christian + Saskia

Auch wenn die Hintergründe des sich anbahnend Streits morgen Abend erst gelüftet werden, steht eines fest: Zwischen Christian und Saskia herrscht dicke Luft.

Sebastian und Viola kuscheln

Es scheint fast so, als sollte Sebastian mit seiner Selbsteinschätzung Recht behalten: Er hat definitiv eine Wirkung auf Frauen. Bei einem ganz besonders spaßigem Date mit Neuankömmling Viola, auch bekannt aus der Sebastian Pannek-"Bachelor"-Staffel, lernen sich Sebastian Fobe und die ehemalige Miss München 2016 näher kennen. Die beiden Singles erleben gemeinsam das thailändisches Neujahr, das man traditionell überall auf den Straßen so begrüßt, indem man sich mit Wasser bespritzt. "Die hat etwas voll niedliches, da will ich dann immer knuddeln und sie so 'n bisschen beschützen" schwärmt Sebastian. Beim anschließenden Cocktaildate am Strand wird daher schon deutlich romantischer zwischen beiden.

Sebastian + Viola

Philipp muss sich entscheiden

"Ich hab' mich nicht in dich verliebt, so ist es nicht" lässt Caro ihren Favoriten Philipp wissen und kuschelt ihn trotz, oder gerade aufgrund ihrer klaren Worte an. Und auch Carina, die letzte Woche ihr Interesse gegenüber Philipp verkündete lässt nichts anbrennen. Der "neue Bachelor" Philipp hat also die Wahl.

Caro + Philipp

Und um diese gewissenhaft treffen zu können, betreibt er im Vorfeld ausreichend Feldforschung:

"Ich lerne hier halt Mehrere kennen ..." (Philipp)

Pam vergleicht sich mit einer ihrer Konkurrentinnen ("Sie ist nicht mein Niveau"), was dazu führt, dass ihr persönliches Gefühlschaos schließlich in großer Angst mündet. Wird sich Philipp endlich für sie entscheiden? Es ist also spannender denn je, in welcher Reihenfolge die Rosen der Männer in dieser Nacht vergeben werden.

Bachelor in Paradise 2018

Das sind die Kandidaten

Philipp Stehler, 29, "Die Bachelorette"  Philipp war Teilnehmer der dritten Bachelorette-Staffel 2015. Als Alisa Persch ihm nach dem gemeinsamen Dreamdate keine Rose überreichte, war der damalige Polizist sehr enttäuscht - er hatte sich in die Bachelorette verguckt. Der Schmerz ging vorbei, das Single-Dasein blieb: Mit seinem Bekanntheitsgrad gestaltete sich auch das Daten schwieriger. Der vielseitige Familienmensch ist seit mittlerweile fast fünf Jahren Single und wünscht sich, im Paradies endlich seine Mrs. Right zu finden. "Die Chancen stehen gut", sagt er. Welche der Damen er wohl ins Auge gefasst hat?
Pamela Gil Marta, 28, "Der Bachelor"  Pam ist in Santo Domingo geboren, in ihr stecken also 100% Dominikanische Republik und damit Feuer und Fröhlichkeit im Blut. Leider hat es für sie vor drei Jahren in der Staffel mit Oliver Sanne nur bis zur zweiten Folge gereicht. Im Paradies möchte Pam jetzt selbstsicherer auftreten und mit geballter Charme-Offensive ihr Single-Dasein nach vier Jahren endlich beenden. Ob Zoff mit Oliver vorprogrammiert ist? Auf ihn könne sie bei dem TV-Projekt verzichten, sagt sie.
Evelyn Burdecki, 29, "Der Bachelor"  Evelyn hatte 2017 bei Bachelor Sebastian Pannek keine Chance - sie wurde rosenlos nach Hause geschickt. Im Gedächtnis blieb die 29-Jährige trotzdem, vor allem durch ihre sympathisch-tollpatschige und unverwechselbare Art. Evelyn kann über sich selbst lachen, weiß ihre weiblichen Reize aber auch gezielt einzusetzen. Humorvoll oder romantisch - unterhaltsam wird es mit Evelyn im Paradies ganz sicher! 
Domenico de Cicco, 35, "Die Bachelorette"  Der Vollblut-Italiener war 2017 Teilnehmer in der Staffel von Bachelorette Jessica Paszka, bei der er vor allem mit seinem Charme und seiner Fürsorglichkeit punkten konnte. Domenico schaffte es unter die letzten fünf Männer, doch Jessicas Herz konnte er letztendlich nicht erobern. Jetzt freuen sich jetzt diverse Damen im Paradies darauf, den 30-Jährigen kennen zu lernen. Amore im Paradiso?

25

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche