Babys in Hollywood: Schnuller-Alarm

Das einstige Paar Owen Wilson und Kate Hudson freut sich über Nachwuchs - mit neuen Partnern. Wilson machte den Anfang: Er wurde am Wochenende Papa

Schluss mit den Heimlichkeiten!

Hollywood-Star Owen Wilson ist Daddy geworden, und alle sollen es wissen! Ein Jahr lang hatte er seine Liebe zu der Kriminologin Jade Duell geheim gehalten - und damit auch ihre Schwangerschaft. Dass Jade am Wochenende auf Hawaii ein Baby zur Welt brachte, teilte Owen nun stolz der ganzen Welt mit. 3,2 Kilogramm ist der Junge schwer, rundum gesund. Ford Linton soll er heißen. Nicht zufällig wurde das Baby auf Hawaii geboren: Jade Duell wohnt seit einiger Zeit im Aloha-Staat.

Owen Wilson lernte Jade Duell ganz zufällig im Flugzeug kennen.

Vor gut einem Jahr hatte sie Owen auf einem Flug von Los Angeles nach Washington kennengelernt. Aus Sympathie wurde Liebe. Mit dem Showbiz hat die frischgebackene Mutter nichts am Hut: Sie studierte an der Universität von Maryland, machte 2004 ihren Abschluss. Ihren ersten Job hatte sie bei der Polizei des Obersten Gerichtshofs.

Owen Wilson

Der traurige Sonnyboy

2010
2009
23. September 2009: Die drei Brüder Luke, Andrew und Owen Wilson hängen nach der Premiere von "Zombieland" in Hollywood noch ein
Das gleiche Lachen: Owen Wilson und sein Vater Robert.

27

Owen Wilson und Jade Duell sind damit das Paar, das bei Hollywoods Babyboom ganz weit vorne liegt. Auch Owens Ex Kate Hudson ist schwanger, in der 15. Woche, wie offiziell bestätigt wurde. Noch vor einem Jahr hätte diese Nachricht Owen sicher melancholisch gestimmt, denn er hatte lange an den Trennungen von seiner On-Off-Freundin zu knabbern, unternahm gar einen Suizidversuch. Doch die dunklen Zeiten gehören der Vergangenheit an - jetzt kann er sich für Kate freuen.

Kate Hudson und Matt Bellamy freuen sich riesig auf ihr erstes Baby.

"Das Kind von Kate und Matthew war zwar nicht geplant, aber die beiden freuen sich nun sehr", zitiert "Us Weekly" einen Insider. Für viele kam die News überraschend, denn als das Hollywood-Sweetheart und Matthew Bellamy, Sänger der Band Muse, im Frühjahr vergangenen Jahres erstmals knutschend in New York gesichtet wurden, sah das zunächst nach einer kleinen, unbedeutenden Affäre aus. Vor wenigen Tagen konnte man Matthew und Kate wieder beobachten, diesmal im "Café Vida" in Los Angeles. Er streicht über ihren Bauch, schaut ihr tief in die Augen, lächelt sie an, sie strahlt zurück. Kitsch? Nein, das pure Glück. Für ein paar Momente schien die Zeit stillzustehen.

Das Babyboom-Jahr 2011 wird für viele ein Happy End bringen. Und vielleicht sitzen Owen Wilson und Kate Hudson irgendwann sogar gemeinsam auf einem Spielplatz und tauschen Erziehungstipps aus - als stolze Eltern und gute Freunde.

, Sandra Reitz

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche