VG-Wort Pixel

Babyglück Diese Stars sind 2022 Eltern geworden

Mutter- und Vaterfreuden bei Kylie Jenner, Cristiano Ronaldo und Rihanna (v.l.n.r.).
Mutter- und Vaterfreuden bei Kylie Jenner, Cristiano Ronaldo und Rihanna (v.l.n.r.).
© imago/NurPhoto / imago/NurPhoto / Saolab Press/Shutterstock.com
Das Jahr ist beinahe um und wieder haben zahlreiche Promis für Babynews gesorgt. Diese Stars wurden 2022 Mama oder Papa.

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu. In Erinnerung bleiben neben vielen Negativschlagzeilen auch positive Nachrichten in Form von süßen Babynews. Diese verdanken wir unter anderem folgenden Stars.

Rihanna und A$AP Rocky

Seit Rihanna (34) Ende Januar ihre Schwangerschaft verkündet hatte, warteten die Fans gespannt auf den Nachwuchs. Die Wartezeit versüßte die Sängerin mit sexy Neuinterpretationen der klassischen Umstandsmode. Statt ihre Babykugel zu verstecken, setzte sie diese mit bauchfreien Tops und transparenten Stoffen bewusst in Szene. Zur Enttäuschung werdender Mütter war im Mai Schluss mit der modischen Inspiration. Der Grund: Rihanna und ihr Lebensgefährte A$AP Rocky (34) wurden Medienberichten zufolge am 13. Mai zum ersten Mal Eltern. Das Paar bestätigte den Geburtstermin jedoch nicht offiziell.

Adriana Lima und Andre Lemmers

Von Rihannas Revolution der Umstandsmode war Adriana Lima begeistert. "Danke @badgalriri für das Öffnen der Tür. #Bauchraus", schrieb sie zu einem Foto auf Instagram. Darauf war Lima beim Filmfestival von Cannes zu sehen. In einem spektakulären Cut-out-Kleid brachte das Model seinen Babybauch zur Geltung. Bald darauf verkündete Adriana Lima die Geburt ihres Sohnes. Der am 29. August geborene Cyan ist ihr drittes Kind und das erste mit Freund Andre Lemmers (41). Die Töchter Valentina (13) und Sienna (10) stammen aus ihrer Ehe mit Basketballer Marko Jarić (44).

https://www.instagram.com/p/CdvRIoOsARd/

Sophie Turner und Joe Jonas

Sophie Turner (26) und Joe Jonas (33) vergrößerten ihre Familie 2022 ebenfalls. Zur zweijährigen Willa gesellte sich Mitte Juli ein kleines Schwesterchen. Das bestätigte ein Sprecher des Paares dem "People"-Magazin: "Joe und Sophie freuen sich, die Ankunft ihres kleinen Mädchens bekannt zu geben." Kurz vor der Geburt hatte der werdende Vater im Gespräch mit dem US-Magazin "People" verraten: "Ich glaube, [ich bin diesmal] vielleicht ein bisschen weniger nervös." Dennoch würden sie sich "so sehr" über den Familienzuwachs freuen, erzählte seine Frau in einer "Elle"-Coverstory. Die "Game of Thrones"-Darstellerin und der Musiker sind seit 2019 verheiratet.

Priyanka Chopra und Nick Jonas

Vaterfreuden gab es auch bei Joe Jonas' Bruder Nick (30). Bis dahin war es aber ein langer Weg: Töchterchen Malti Marie, das Anfang des Jahres per Leihmutterschaft zur Welt kam, verbrachte über 100 Tage auf der Intensivstation, ehe es mit seinen Eltern nach Hause durfte. Anlässlich des Muttertags erinnerte Nick Jonas an die schwere Zeit und widmete seiner Ehefrau Priyanka Chopra (40) rührende Zeilen. "Du bist bereits eine unglaubliche Mutter. Alles Gute zum Muttertag. Ich liebe dich", schrieb er auf Instagram. Der US-Musiker und die indische Schauspielerin lernten sich 2017 kennen und heirateten ein Jahr später.

Kylie Jenner und Travis Scott

Die Zeit nach der Geburt ihres zweiten Kindes verlangte auch Reality-TV-Star Kylie Jenner (25) einiges ab. Sie habe "drei Wochen lang nonstop geweint", erzählte die Unternehmerin im Trailer zur neuen Staffel von "The Kardashians". Im Wochenbett habe sie sich aber stets daran erinnert, dass sie einen Menschen erschaffen habe, "einen wunderschönen, gesunden Jungen". Wie der am 2.2.2022 geborene Bruder der vierjährigen Stormi heißt, ist bisher nicht bekannt. Wolf Webster jedenfalls nicht, wie Jenner Ende März in einer Instagram-Story klarstellte. Sie und ihr Partner Travis Scott (31) "hatten einfach nicht das Gefühl, dass es der richtige [Name] war".

Cristiano Ronaldo und Georgina Rodriguez

Wie nah Freud und Leid beieinander liegen, mussten Cristiano Ronaldo (37) und Georgina Rodriguez (28) im Frühjahr schmerzlich erfahren. Von den am 18. April geborenen Zwillingen Bella Esmeralda und Ángel überlebte nur das Mädchen. Der Fußballer sprach im Interview mit Piers Morgan (57) vom "wahrscheinlich den schlimmsten Moment" seines Lebens seit dem Tod seines Vaters. Nur die Geburt des Mädchens habe ihm und seiner Partnerin die Kraft gegeben, "diesen Moment mit etwas Hoffnung und Freude zu erleben", schrieb der Portugiese auf Instagram. Das Paar ist Eltern von zwei gemeinsamen Kindern. Drei weitere brachte Ronaldo mit in die Beziehung.

Alec und Hilaria Baldwin

Nach der "Rust"-Tragödie meldeten sich Alec (64) und Hilaria (28) Baldwin im März mit erfreulicheren Neuigkeiten bei ihrer Instagram-Community: "Im Herbst kommt ein neuer Baldwinito", verkündeten sie. Die am 22. September geborene Ilaria ist schon das siebte Kind des seit 2012 verheirateten Paares. Mit Ex-Frau Kim Basinger (68) hat der Schauspieler zudem die 26-jährige Tochter Ireland.

Quentin Tarantino und Daniella Pick

Späte Vaterfreuden darf auch Quentin Tarantino (59) genießen. Seine Ehefrau Daniella (39) schenkte ihm am 2. Juli ein Töchterchen, wie aus einem dem "People"-Magazin vorliegenden Statement hervorging. Die beiden sind seit Februar 2020 bereits Eltern von Sohn Leo. Der US-Regisseur Quentin Tarantino und die israelische Sängerin und Schauspielerin lernten sich 2009 auf dem Jerusalem Film Festival kennen. 2017 verlobten sie sich, ein Jahr später gaben sie sich in Beverly Hills das Jawort.

Ed Sheeran und Cherry Seaborn

Inmitten seiner "The Matematics"-Tour überraschte Musiker Ed Sheeran (31) im Mai mit Babynews. Er und seine Ehefrau Cherry Seaborn (30) hätten nach der zweijährigen Lyra ein "weiteres wunderschönes Mädchen bekommen", stand unter einem mittlerweile nicht mehr verfügbaren Instagram-Foto, das ein Paar Babysöckchen zeigte. Seine Familie war wohl einer der Gründe, warum sich der britische Singer-Songwriter entschied, bis 2023 eine Auszeit zu nehmen.

Christin Stark und Matthias Reim

Christin Stark (33) brachte im Frühjahr ihr erstes Kind zur Welt, wie die Schlagersängerin via Instagram bekannt gab. Töchterchen Zoe beschrieb sie im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news als "das größte Geschenk auf Erden". Sie sei "wirklich ein bildhübsches Mädchen", stimmte der stolze Vater Matthias Reim (64) im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung zu. Für den "Verdammt, ich lieb' dich"-Interpreten ist Zoe das siebte Kind von der sechsten Frau.

Lena Gercke und Dustin Schöne

"Hier ist sie", verkündete eine stolze Lena Gercke (34) kurz vor Weihnachten auf Instagram. Gemeint war Töchterchen Lia, das Mitte Dezember das Licht der Welt erblickt hatte. Es ist das zweite Kind für die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Gewinnerin und ihren Partner Dustin Schöne (37). Das Model und der Regisseur sind seit Juli 2020 bereits Eltern der kleinen Zoe und seit 2019 in einer Beziehung.

Barbara Meier und Klemens Hallmann

Lena Gercke "strahlt so schön", hatte Barbara Meier (36) im Sommer von ihrer schwangeren Model-Kollegin geschwärmt. Die 36-Jährige brachte dieses Jahr ebenfalls ihr zweites Kind zur Welt. "Meine kleine Schwester Emilia Elise ist da! Ich freue mich sehr, dass es Mama und Emilia so gut geht und wir nun endlich zu viert sind!", schrieb Barbara Meier am 23. November im Namen ihrer zweijährigen Tochter Marie-Therese auf Instagram. Vater der beiden Mädchen ist der österreichische Unternehmer Klemens Hallmann (46), mit dem das Model seit Juni 2019 verheiratet ist.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken