Bérénice Marlohe Eine Premiere, zwei Kleider, viel Sex-Appeal

Bérénice Marlohe
© CoverMedia
Schauspielerin Bérénice Marlohe begeisterte gestern bei der Bond-Premiere in London mit zwei atemberaubenden Kleidern. 

Bérénice Marlohe (33) überwältigte gestern bei der London-Premiere des neuen 007-Films 'Skyfall'.

Die französische Schauspielerin ('Und nebenbei das große Glück') verdrehte gestern Köpfe in der Royal Albert Hall in einem schulterfreien, roten 'Vivienne Westwood'-Kleid, zu dem sie Schmuck von Stephen Webster trug. Der gerüschte Stoff untermalte die schönen Kurven des Bond-Girls perfekt und das figurbetonte Korsett gab zusätzlich Form. Die Darstellerin trug ihr Haar locker hochgesteckt und betonte ihre Augen mit einem dramatischen Smokey-Make-up.

Doch mit nur einem umwerfenden Outfit gab sich die Brünette nicht zufrieden. Für die After-Party in der 'Tate Modern'-Galerie schlüpfte sie in eine weitere atemberaubende Nummer. Für diesen zweiten Teil des Abends setzte der hübsche Star auf Schwarz und wählte ein Kleid mit aufwendigen Blumendetails auf dem Oberteil. Die obere Hälfte des knielangen Outfits war aus durchsichtigem Material, das einen flüchtigen Blick auf die nackte Haut zuließ und dem ganzen Sex-Appeal verlieh.

Neben der Französin war auch ihr Co-Star Naomie Harris (36, '28 Days Later') zugegen, die wunderschön aussah in einem durchsichtigen schwarzen 'Marios Schwab'-Kleid mit einem blauen Korsett, das einen Hauch von Farbe ins Spiel brachte. Auch die Britin befand, dass ein Ortswechsel ein Umziehen erfordere, und entschied sich für ein wunderschönes einfarbiges Kleid für die After-Party.

Bond-Darsteller Daniel Craig (44, 'Cowboys & Aliens') war das Ebenbild seiner Filmfigur und machte sich in einem eleganten 'Tom Ford'-Anzug gut als attraktiver Spion. An seiner Seite hatte der Leinwandheld seine Gattin Rachel Weisz (42, 'Der ewige Gärtner'), die in einem eleganten 'Chanel'-Haute-Couture-Kleid eine bezaubernde Figur machte.

Zu den weiteren Stars auf dem roten Teppich zählten neben Bérénice Marlohe auch Judi Dench und Javier Bardem.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken