Azealia Banks Fernbeziehung mit Lady Gaga

Azealia Banks
© CoverMedia
Rapperin Azealia Banks nahm zwei Songs für Lady Gaga auf, sah den Superstar aber nie.

Azealia Banks (21) rappt zwar mit Lady Gaga (26), hat den exzentrischen Star aber kaum gesehen.

Die Hip-Hopperin ('212') war der Amerikanerin aufgefallen und die beiden arbeiteten danach an ein paar Songs zusammen. Doch die Rapperin weiß nicht, ob sich die Lieder auf Gagas neuem Album 'ARTPOP' wiederfinden werden: "Ich habe mit Lady Gaga zusammengearbeitet, aber nur aus der Ferne. Wir haben dabei das Internet und E-Mail genutzt", gestand Azealia Banks gegenüber 'Brazil's Mix TV'. "Wir haben einen Song, der 'Red Flame' und einen anderen, der 'Ratcher' heißt, aber ich weiß nicht, was sie damit machen wird. Sie wird es veröffentlichen, wenn sie es herausbringen will."

Die Rapperin hatte dagegen eine ganz andere Arbeitserfahrung mit Kanye West (35, 'Homecoming'): "Mit Kanye zusammenzuarbeiten hat Spaß gemacht. Ich war auf Hawaii im Urlaub und er hat dort ein Studio. Er sagte mir, dass ich dahin kommen soll. Also bin ich in sein Studio gegangen und habe dort gearbeitet", freute sich Azealia Banks.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken