VG-Wort Pixel

Ayda Field Sie schneidet ihrer krebskranken Mutter die Haare

Ayda Field-Williams
Ayda Field-Williams
© Getty Images
Ayda Field-Williams hat eine besonders enge Beziehung zu ihrer Mutter Gwen Field. Die 70-Jährige ist seit einigen Monaten nicht nur an Parkinson, sondern auch an Krebs erkrankt. Wie rührend sich die Frau von Sänger Robbie Williams trotz widriger Umstände während der Coronokrise um die tapfere Seniorin kümmert, zeigt sie mit einem Posting.

Ayda Field, 41, muss es aktuell ganz schwer ums Herz sein. Der sonst so strahlenden und witzigen Frau von Robbie Williams, 46, sieht man in der Regel die Sorgen um ihre kranke Mutter Gwen Field, 70, nicht an. Und auch in ihrem aktuellen Post auf Instagram kann man durch den Mundschutz nicht erahnen, wie es ihr wirklich geht. Aber Aydas Worte unter einem Foto, dass sie dabei zeigt, wie sie ihrer an Krebs und Prakinson erkrankten Mutter die Haare schneidet, offenbaren ihren Gemütszustand.

Momente mit kranker Mutter sind Ayda Field-Williams heilig

"Besuche im Garten mit meiner Mutter sind seit ihrer Krebsdiagnose und Covid 19 selten, aber ich schätze jeden Moment", schreibt die 41-Jährige und verrät, wie schwer es ihr in den vergangenen Monaten gefallen ist, aufgrund der Corona-Epidemie Abstand von ihrer Mutter zu halten.

Nun gibt es auch erste Lockerungen nach dem wochenlangen Lockdown in den USA, wo Ayda gemeinsam mit Robbie und den vier Kindern Theodora Rose, sieben, Charlton Valentine, fünf, Colette Josephine, eins, und Beau Benedict Enthoven lebt. Endlich sind nun auch wieder Treffen mit Oma Gwen möglich.

Friseureinsatz vor der Chemotherapie

Dass die Familie Field-Williams trotz Papa Robbies weltweitem Star-Status ziemlich normal geblieben ist, zeigt Aydas rührender Einsatz um das Wohlbefinden ihrer geliebten Mutter. "Mama hatte seit 6 Monaten keinen Haarschnitt oder keine Haarfarbe mehr gehabt", lässt sie ihre Follower wissen. "Sie hat entschieden, dass sie sich für die Chemositzung dieser Woche gut fühlen will. Also beschloss ich, meine Fähigkeiten im Haarschneiden auszuprobieren. Splissspitzen weg und stattdessen eine ganze Menge Mutter-Tochter-Liebe."Worte, bei denen auch Aydas Fans das Herz aufgeht. "Ich möchte dir einfach eine feste Umarmung geben", schreibt eine Followerin. "Schön, kostbar und herzzerreißend zugleich - nichts ist besser, als sich um die zu kümmern, die man liebt", kommentiert eine andere.

"Ich fühle mich fit für die Kampfarena"

Und auch Mama Gwen will das liebevolle Posting ihrer Tochter nicht einfach so stehen lassen. "Ich liebe meinen neuen Haarschnitt noch immer", lobt sie ihr Kind. "Jetzt fühle ich mich fit für die Kampfarena. Ich liebe dich, Ayda", und fügt auf Französisch hinzu "Mit meinem ganzen Herzen."Das kann Ayda offenbar nicht so stehen lassen und lässt ihre Mutter wissen: "Du bist mehr als bereit für die Kampfarena. Ich liebe dich von ganzem Herzen."

So viel Herzenswärme und innige Zugewandtheit lassen hoffen, dass Gwen ihren Kampf mit liebevollem Rückenwind hoffentlich bald für sich gewinnen darf.

Verwendete Quelle:Instagram

ama Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken