Avril Lavigne und Kylie Jenner Gelungener Auftritt auf New York Fashion Week

Avril Lavigne und Kylie Jenner
© CoverMedia
Sängerin Avril Lavigne war restlos begeistert von der Show, die das jüngste Mitglied des Kardashian-Clans, Kylie Jenner, bei einer Modenschau hinlegte.

Avril Lavigne (27) lobte Kylie Jenner (15) für eine gelungene Mode-Präsentation auf der New York Fashion Week.

Die kanadische Sängerin ('Girlfriend') präsentierte gestern im Rahmen der US-Modewoche die neueste Frühjahr/Sommer-Kollektion ihres Labels 'Abbey Dawn'.

Das Reality-TV-Sternchen ('Keeping Up With the Kardashians') eröffnete die Show in einem monochromen Babydoll-Outfit zu Lavignes Hit 'Sk8er Boi', während Schwester Kendall Jenner (16) das jüngste Mitglied des Kardashian-Clans von der ersten Reihe aus kräftig anfeuerte.

"Vielen Dank an Kylie Jenner und all die anderen wunderschönen Models, die den 'Abbey Dawn'-Laufsteg heute Abend gerockt haben! Ihr habt's allen gezeigt!", bedankte sich die Designerin nach der Show auf Twitter bei der brünetten Schönheit, die neben dem Babydoll-Kleid auch ein blau-weiß gestreiftes Minikleid mit Totenkopf-Motiv sowie eine rote Shorts mit weißem Top, schwarzer Spitzenjacke und einem Leder-besetzten Kragen vorführte.

"Diese Jacke ist so cool", schwärmte die jüngere Halbschwester von It-Girl Kim Kardashian (31) gegenüber 'newsday.com' im Anschluss an ihren Auftritt. "Ich liebe Avril. Ich finde sie total toll und ich liebe ihre Klamotten, deshalb war es eine große Ehre, in ihrer Show sein zu dürfen. Es hat super viel Spaß gemacht."

Es ist nicht das erste Mal, dass der Teenager für 'Abbey Dawn' modelte. Auch im letzten Jahr schritt sie schon für das Rockstar-Label über die Bühne. "Ich war ein bisschen nervös. Ich hatte vorher noch nie etwas in dieser Art gemacht. Das hat mich echt Überwindung gekostet - aber auf eine gute Art und Weise", erklärte Jenner im Nachhinein über ihr Laufsteg-Debüt für die Mode-Linie.

Wie bereits im Vorfeld vermutet wurde, sah man in der neuesten Kollektion einen großen Einfluss des charakteristischen Punkrock-Stils von Avril Lavigne. Totenkopf-Prints brachten jede Menge Rock-Star-Style in die ansonsten femininen Miniröcke, Denim-Shorts und weiteren Kreationen der Kollektion.

"Ich designe Teile, die ich selbst liebend gerne auf der Bühne tragen würde. Es geht um Rock'n'Roll, darum, sich selbst mit seinen Klamotten auszudrücken und sich frei zu fühlen", erklärte Avril Lavigne ihr modisches Konzept.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken