Avicii: Offizielle Biografie kommt 2020

2020 wird eine autorisierte Biografie über den Star-DJ Avicii erscheinen. Der Erlös geht an die Tim-Bergling-Stiftung

Avicii (✝)

Ein Jahr ist seit dem tragischen Tod von Avicii (✝28) nun vergangen, doch seine Geschichte ist noch längst nicht auserzählt: 2020 wird eine offizielle Biografie über den schwedischen Künstler erscheinen, wie der Verlag Albert Bonniers Förlag mitteilt. Der Erlös soll in die Tim-Bergling-Stiftung fließen, die Aviciis Familie nach seinem Tod gegründet hat und die Menschen mit psychischen Problemen hilft.

Avicii-Biografie über sein Leben

Demnach wurde der preisgekrönte Journalist Måns Mosesson beauftragt, das Buch zu schreiben. "Es ist eine unglaubliche Ehre das Vertrauen zu bekommen, die Geschichte von Tims Leben zu erzählen", erklärt Mosesson. Er wolle sowohl über Aviciis musikalische Vision schreiben, als auch über "die Schwierigkeiten, die Tim erfahren hat und in denen sich viele seiner Generation wiederfinden werden, wie ich glaube."

Todesursache von Tim Bergling nicht offiziell

Tim Bergling alias Avicii ist am 20. April 2018 im Alter von 28 Jahren im Oman verstorben. Die Behörden teilten mit, dass es sich um kein Verbrechen gehandelt habe. Man kenne die Todesursache, werde dies mit Rücksicht auf die Angehörigen jedoch nicht veröffentlichen. In einem Statement seiner Familie hieß es wenige Tage später, dass er seinen Frieden haben wollte. Mit seiner Karriere und dem Druck, unter dem der Megastar schon längere Zeit massiv litt, beschäftigte sich auch die BBC-Dokumentation "Avicii: True Stories" aus dem Jahre 2017.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

4. Oktober 2019: Diahann Carroll (84 Jahre)  Schauspielerin und Sängerin Diahann Carroll ist nach langer Krebserkrankung in Los Angeles verstorben. Die Oscar-Gewinnerin spielte Mitte der 80er Jahre u. a. in der Erfolgsserie "Denver-Clan", Stars wie Halle Berry und Barbra Streisand trauern um die Hollywood-Legende.
1. Oktober 2019: Karel Gott (80 Jahre)  Die "goldene Stimme aus Prag" ist für immer verstummt: Der tschechische Schlager-Star Karel Gott, der u.a. mit der Titelmelodie zur Kinderserie "Biene Maja" große Erfolge feierte, ist im Alter von 80 Jahre nach langer Krebserkrankung verstorben. Er hinterlässt seine Ehefrau Ivana und vier Töchter.
27. September 2019: Robert Garrison (59 Jahre)  Der US-amerikanische Schauspieler wurde vor allem durch seine Rolle in "Karate Kid" bekannt. Im Alter von 59 Jahren ist er in einem Krankenhaus in West Virginia für immer eingeschlafen, das berichten mehrere US-Medien übereinstimmend.
26. September 2019: Jacques Chirac (86 Jahre)  Der frühere französische Präsident Jacques Chirac ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Zwölf Jahre lang, von 1995 bis 2007, war der konservative Politiker Frankreichs Staatsoberhaupt.

110

Sie haben suizidale Gedanken? Die Telefonseelsorge bietet Hilfe an. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0800/1110111 und 0800/1110222 erreichbar. Eine Beratung über E-Mail ist ebenfalls möglich. Eine Liste mit bundesweiten Hilfsstellen findet sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention.

Video zu: Offizielle Biografie kommt 2020

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche