Tränen um Avicii (†): Rührend! Jetzt spricht sein bester Freund

Noch immer sitzt der Schock über den Tod von Star-DJ Avicii tief. Der erst 28-jähriger Musiker soll sich angeblich das Leben genommen haben - jetzt meldet sich sein bester Freund Sean Eriksson zu Wort 

Avicii (†)

Der Schock und die Trauer sitzen tief. Musiker DJ Avicii, der erst 28 Jahre jung war, soll sich in einem Hotelzimmer im Oman das Leben genommen haben. Die Polizei wollte sich nicht zu den Todesumständen äußern, doch die Familie des Star-DJs veröffentlichte ein Statement, das darauf schließen lässt, dass der Tim Bergling seinem Leben selbst ein Ende setzte. 

Große Trauer um Star-DJ Avicii (†)

So teilte die Familie gegenüber der britischen "Sun" mit: "Unser geliebter Tim war ein Suchender, eine zerbrechliche, künstlerische Seele, die nach Antworten auf existenzielle Fragen gesucht hat. Ein überambitionierter Perfektionist, der reiste und hart arbeitete in einem Tempo, das zu extremen Stress führte. Als er aufhörte zu touren, wollte er in seinem Leben Balance finden um glücklich zu sein und das zu tun, was er am meisten liebte - Musik." In den folgenden Zeilen deutet die Familie an, dass Avicii freiwillig entschied, aus dem Leben zu gehen: "Er kämpfte mit Gedanken über Sinn, das Leben, Glück. Er konnte nicht länger weitermachen. Er wollte Frieden finden."

Avicii (†): Rührende Worte seines besten Freundes

Nun äußerte sich auch Fotograf Sean Eriksson zum Tod des Stars. Er war der beste Freund von Avicii und suchte nach den richtigen Worten, um seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen. "Das eine Wort, auf das ich immer wieder stoße, ist Ruhe. Ich tröste mich damit, dass du dich in diesem Zustand befindest", schreibt er auf seinem Instagram-Account und fuhr fort:

"Du hast jetzt Frieden und ich weiß, dass du über uns schaust, denn ich habe deine Anwesenheit bereits gespürt. Ich weiß, dass du an einem besseren Ort bist und zu uns herunter lächelst."

Sean Eriksson in tiefer Trauer

Darüber hinaus würdigt er die tiefe Verbundenheit, die zwischen den beiden Kumpels herrschte. ""Du warst ein echtes Unikat. Ich bin so froh, dass ich das Glück hatte, einen besten Freund wie dich zu haben. Ich bin so froh, dass ich ein Teil dieser magischen Achterbahnfahrt mit dir war."

"Die Verbindung in unserem engen Freundeskreis war stärker als alles, was wir uns hätten vorstellen können und wir müssen dir dafür danken. Wir haben alles zusammen durchgestanden und ich liebe dich so verdammt doll"

Wenn man sich das Instagram-Profil des Fotografen anschaut wird deutlich, dass die beiden Männer eine innige Freundschaft verbunden hat - die jetzt auch über den Tod hinausgeht. 

Avicii (†)

Hunderte Fans gedenken ihm in Stockholm

Gedenkfeier für Avicii (†) in Stockholm
Es ist eine bewegende Party zu Ehren des so plötzlich verstorbenen Musikers. Der schwedische DJ Avicii (†) war am Freitag (20. April) in einem Hotel in Oman tot aufgefunden worden. In seiner Heimatstadt feiern hunderte Fans sein Leben und seine Musik bei einer spontanen Gedenkfeier.


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche