VG-Wort Pixel

Australian Open Angelique Kerber im Finale!

Angelique Kerber
© Getty Images
Angelique Kerber schreibt deutsche Tennisgeschichte und erreicht als erst dritte deutsche Spielerin nach Steffi Graf und Anke Huber das Finale der Australian Open

Angelique Kerber, 28, steht im Finale der diesjährigen Australian Open. Sie bezwang im Halbfinale die Britin Johanna Konta mit 7:5 und 6:2. Im Finale am kommenden Samstag (ab 9:30 Uhr Live bei Eurosport) wartet mit Serena Williams jedoch ein schier unüberwindbares Hindernis.

Kerber auf den Spuren von Steffi Graf

Mit dem Finaleinzug hat Kerber schon jetzt ein Kapitel deutscher Tennisgeschichte geschrieben. Vor ihr schafften dies nur Steffi Graf und Anke Huber. Graf konnte das Grand Slam-Turnier bei fünf Finalteilnahmen viermal gewinnen, Huber verlor hingegen ihr einziges Grand Slam-Finale im Jahr 1996 gegen Monica Seles.

Williams ist Favorit

Ins Finale am Samstag geht die Kielerin jedoch als klare Außenseiterin. Serena Williams, 34, führt die Weltrangliste an und ist seit geraumer Zeit das Maß aller Dinge im Damen-Tennis. Hoffnung gibt aber trotzdem, denn gegen die relativ unbekannte Roberta Vinci verlor Williams das letztjährige US-Open-Halbfinale und verpasste damit die Möglichkeit als vierte Spielerin im Damentennis den sogenannten Grand Slam (Gewinn aller vier Grand Slam-Turniere in einer Saison) zu gewinnen.

tbu / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken