VG-Wort Pixel

Aurelio Savina Krasser Gewichtsverlust

Aurelio
Aurelio
© RTL
Schock für Aurelio Savina: Durch die Dschungelcamp-Zwangsdiät hat der Muskelprotz unfreiwillig extrem viel abgenommen

Sein muskulöser Körper ist sein ganzer Stolz - Aurelio Savina, 37, liebt es seinen Body in Szene zu setzen. Daher war sein krasser Gewichtsverlust für ihn wohl besonders hart.

Aurelio hätte fast aufgegeben

Im Gespräch mit der "Bild" beichtete Aurelio, dass er so geschwächt durch die geringe Kalorienzufuhr war, dass er fast freiwillig die Show verlassen hätte: "Es war wirklich so, dass ich vor drei oder vier Tagen kurz davor war, aufzugeben. Ich habe elf Kilo verloren und wusste nicht, ob es sich noch lohnt."

Karge Kost

Die karge Kost im Dschungelcamp war definitiv nicht gehaltvoll genug für den Muskelprotz. Im Interview mit dem "Ok Magazin" verriet Aurelio, wie wenige Kalorien er lediglich zu sich nahm: "200 Kalorien für so einen großen Kerl wie mich."

Vor seiner Teilnahme bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" hat der durchtrainierte Italiener 4000 Kalorien pro Tag verdrückt - ein extremer Unterschied. Kein Wunder also, dass der 37-Jährige so schnell soviel Gewicht verloren hat.

Arbeit am Traum-Körper

Doch nach seiner Rauswahl ist der 37-Jährige nun schon wieder fleißig dabei an seinem ursprünglichen Luxus-Körper zu arbeiten. "Heute Morgen habe ich zum Beispiel schon sieben Spiegeleier gegessen und Eiweiß-Shakes getrunken", berichtete er über seine gehaltvolle Ernährung.

Außerdem stemmt er schon wieder Gewichte, um seine Muskeln zu stählen.

Aber kein Grund zur Panik: Bei solch einer proteinreichen Kost und intensiven Muskel-Training wird Aurelio die elf Kilo wohl wieder schnell auf die Rippen kriegen.

mms Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken