Ashton Kutcher und Demi Moore: Scheidungspapiere eingereicht

Schauspieler Ashton Kutcher und seine Ex Demi Moore leben seit über einem Jahr getrennt, jetzt hat der Frauenschwarm offiziell die Scheidung eingereicht.

Ashton Kutcher (34) setzte den offiziellen Scheidungsprozess von Demi Moore (50) in Gang.

Das einstige Traumpaar ('Bobby') trennte sich im November 2011 nach sechs Jahren Ehe; Kutcher war angeblich fremdgegangen.

Vanessa Hudgens

Witziges "High School Musical"-Revival in der Karaoke-Bar

Vanessa Hudgens
Vanessa Hudgens bringt Fan-Herzen zum Schmelzen und legt einen sympathischen Karaoke-Auftritt mit Déjà-vu-Effekt hin.
©Gala

Das 'People'-Magazin berichtete nun, dass der Hollywoodler am Freitag die Scheidungspapiere vor einem Gericht in Los Angeles eingereicht habe. Dabei soll er die üblichen unüberbrückbaren Differenzen als Scheidungsgrund angegeben und auf Ehegattenunterhalt verzichtet haben.

Ashton Kutcher lässt sich von Staranwältin Laura Wasser vertreten, die schon Promis wie Kim Kardashian, Britney Spears, Angelina Jolie und Heidi Klum in rechtlichen Problemen beriet. Der Frauentraum ist derzeit mit seiner Kollegin Mila Kunis (29, 'Book of Eli') liiert, während sich Demi Moore zuletzt mit Kunsthändler Vito Schnabel (26) vergnügte.

Die Schauspielerin hat seit der Trennung von Kutcher viel durchgemacht und musste sich unter anderem wegen angeblicher Essstörungen und Suchtproblemen in einen Entzug einweisen lassen. Kurz nach der Trennung von ihrem Ehemann hatte Moore noch zuversichtlich gewirkt und der Presse in einem Statement erklärt, dass sie einen Seitensprung nicht akzeptieren könne: "Als Frau, als Mutter und Ehefrau halte ich gewisse Werte hoch und genau deswegen habe ich beschlossen, nun mit meinem Leben weiterzumachen."

Demi Moore und Ashton Kutcher haben keine gemeinsamen Kinder, die Scheidung könnte also zügig vonstatten gehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche