Ashton Kutcher + Mila Kunis Großzügige Hochzeitsgäste

Ashton Kutcher, Mila Kunis
© Splashnews.com
Das Schauspielerpaar Mila Kunis und Ashton Kutcher besuchte die Hochzeit von Milas Bruder und zeigte dabei seine großzügige Seite

Auch wenn es fast so aussieht: Mila Kunis und Ashton Kutcher haben nicht geheiratet. Sie besuchten die Hochzeit von Michael Kunis, der die Balletttänzerin Alexandra Blacker in St. Petersburg, Florida, heiratete. Mit ihr trainierte Mila Kunis für die Dreharbeiten des Tanzdramas "Black Swan'". Laut "people.com" hatten sich die beiden im vergangenen Dezember verlobt.

Das erfolgreiche Schauspielerpaar zeigte sich von seiner spendablen Seite und schenkte Milas Bruder und seiner Frischangetrauten einen zehntägigen Trip nach Australien.

Die Schauspielerin fungierte außerdem als Brautjungfer.

Auf aktuellen Bildern ist Mila Kunis in ihrem rosafarbenen, knielangen Brautjungfern-Kleid zu sehen, das sie zur Zeremonie trug, und einem weißen Blumenstrauß in der Hand. Ashton Kutcher wählte einen einfachen dunklen Anzug.

Das ab der Taille ausgestellte Kleid lässt die Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft der 30-Jährigen jedoch nicht verstummen. Denn es könnte ein mögliches Bäuchlein kaschieren.

Zuletzt erregte auch Kutcher Aufsehen, als er Paparazzi für ihn ungewöhnlich hart anging, als er beim Verlassen eines Restaurants fotografiert wurde. Fast entging der Grund für die Verbalattacke: Im Hintergrund schlich Mila Kunis zum Auto, gut verborgen von Begleitern und einem Tuch.

Wann das Schauspielerpaar selbst vor den Altar tritt ist nicht bekannt. Nach seiner Scheidung von Demi Moore Ende November ist der Weg dafür zumindest frei.

iwe CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken