VG-Wort Pixel

Ashton Kutcher + Demi Moore Gesittete Ex-Lover


Bisher bleibt die Schlammschlacht aus: Bei einer Party konnten sich Demi Moore und Ashton Kutcher ganz normal unterhalten

Das Traumpaar mit dem schönsten Altersunterschied Hollywoods lässt sich zwar scheiden. Das nehmen Ashton Kutcher und Demi Moore jedoch nicht zum Anlass, über einander herzuziehen.

Am vergangenen Freitag (13. Januar) trafen die beiden Ex-Lover auf der Party der Agentur "CAA Foundation" im Soho House von Hollywood aufeinander. Demi war zwar zuerst da, berichten Augenzeugen der "New York Post". Als Ashton ankam, ging er jedoch sofort zu ihr und beteiligte sich an ihrem Gespräch mit Sean Penn und Madonna. "Nach fünf Minuten kam Ashton herüber", verriet ein Insider der Zeitung. "Demi und Ashton, Madonna und Sean haben sich dann unterhalten. Ashton und Demi kamen nicht zusammen an oder verbrachten den ganzen Abend miteinander, aber es war alles hundertprozentig normal. Da gab es überhaupt keine Probleme."

Nach der Unterhaltung gingen beide wieder zu ihrer Begleitung, mit der sie gekommen waren. Demi hatte Tochter Rumer Willis mitgebracht. Auch mit ihr soll sich Ashton angeregt unterhalten haben.

Neben dem berühmten Ex-Patchwork-Paar ließen sich auch Stars wie Tom Cruise, Helen Mirren und Leonardo DiCaprio auf der Party blicken. Ebenfalls mit dabei: Julianne Moore, Salma Hayek, Benicio Del Toro, Eva Mendes und Gerard Butler. Sie alle waren wohl gekommen, um sich für die Golden Globes am Sonntag warm zu feiern.

Cover Media/smb

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken