Ashley Greene Wieder Single

Ashley Greene
© CoverMedia
Die Schauspieler Ashley Greene und Reeve Carney haben ihre Beziehung beendet. 

Ashley Greene (25) hat sich nach gut einem Jahr von ihrem Freund Reeve Carney (29) getrennt.

Die Filmschönheit ('LOL') und der Broadway-Star hätten sich Freunden zufolge schlicht und einfach auseinander gelebt, da beide beruflich zu beschäftigt sind. "Es ist aus", verriet ein Insider dem Magazin 'Us Weekly'. "Reeve scheint es gut zu gehen, es war einfach nur zu schwierig, ihre beiden Terminpläne miteinander zu vereinbaren."

Für den Leinwandstar steht diesen Herbst die weltweite Promo-Tour zu 'Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2' an, Carney wird dagegen für das Theaterstück 'Spider-Man: Turn Off the Dark' auf der Bühne in New York stehen.

Die beiden Künstler seien allerdings immer noch gute Freunde. "Sie weiß, dass es gerade eine entscheidende Zeit ist in ihrer Karriere", erklärte ein weiterer Mitwisser. "Ich würde nicht ausschließen, dass man die beiden in Zukunft doch wieder als Paar sehen wird, aber momentan macht jeder sein eigenes Ding."

Vor Kurzem erst erklärte die attraktive Brünette gegenüber dem Magazin 'Cosmopolitan', welche Vorstellungen sie von Romantik und Heirat hat. "Ich bin nicht eines von diesen Mädchen, die denken, sie müssten mit 25 unbedingt verheiratet sein. Ich bin jetzt 25, da denke ich eher daran, was mein nächster Film sein wird. Meine Eltern führen eine wundervolle Ehe. Das ganze Thema nehme ich nicht auf die leichte Schulter. Ich werde erst heiraten, wenn ich mir sicher bin, dass ich für immer mit dieser Person zusammenbleiben werde", stellte Ashley Greene klar.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken