VG-Wort Pixel

Ashlee Simpson Aufregung um Schwiegermama


Die Mutter von Ashlee Simpsons neuem Freund Evan Ross ist keine Unbekannte - entsprechend nervös war die Sängerin dann auch beim ersten Treffen

Ashlee Simpson und ihre neue Liebe Evan Ross sind schon seit fast zehn Jahren befreundet, seine Mutter hat sie bisher aber nie getroffen. Jetzt, wo die beiden ein Paar sind, war es soweit - und Ashlee konnte ihre Aufregung kaum verbergen. Denn wie schon der Familienname ihres Partners vermuten lässt, ist die Schwiegermama in spe keine Unbekannte, sondern Soul-Diva Diana Ross. Passenderweise fand das Treffen am Samstag (3. August) dann auch nach einem Auftritt der Sängerin statt.

"Ich hörte wie Ashlee sagte, dass sie sehr nervös ist", berichtete eine Quelle der Klatschkolumne der "New York Post". Grund dazu hatte die 28-Jährige aber nicht: Nach einem kurzen Hallo saßen Ashlee und die Familie den ganzen Abend in entspannter Atmosphäre in einem Restaurant in Los Angeles. "Alle waren gut drauf", sagte ein Insider laut "people.com". Auch mit Evan Ross' Schwestern soll sich Ashlee Simpson gut verstanden haben.

Erst gegen zwei Uhr nachts soll sie das Lokal dann zusammen mit Evan Ross verlassen haben. "Sie wirkten sehr verliebt", so der Insider. Angeblich sollen die beiden an dem Abend sogar Reisepläne geschmiedet haben.

"Der Abend gestern war toll", twitterte Evan Ross am nächsten Tag. "Und danke, dass du immer so unglaublich bist Mom", schrieb der Sänger und Schauspieler weiter.

Ashlee Simspon war vor ihrer Beziehung mit Evan Ross mit dem "Boardwalk Empire"-Darsteller Vincent Piazza zusammen. Aus ihrer Ehe mit Pete Wentz ist ihr Sohn Bronx Mowgli, vier, hervorgegangen.

aze

Mehr zum Thema


Gala entdecken