VG-Wort Pixel

Drama um Arron Hough Stürzte der Sänger von einem Kreuzfahrtschiff

Arron Hough
Arron Hough
© twitter.com/Arronhoughxox
Der britische Sänger Arron Hough ist von Bord eines Kreuzfahrtschiffes gestürzt - oder sprang er absichtlich?

Was für eine Tragödie: Der britische Sänger Arron Hough, 20, soll Berichten zufolge von Bord des Kreuzfahrtschiffes "Harmony of the Seas" gestürzt sein. 

Drama um Arron Hough - er verschwand an Heiligabend

Er war erst kurz dabei: Im Oktober 2018 stieß der talentierte Musiker und Tänzer zum Entertainment-Team des XXL-Dampfers, doch wird der Entertainer vermisst und soll laut des Nachrichtenportals "Miami Herald" seit den frühen Morgenstunden des 24. Dezember von Bord gestürzt sein. Gegen 4 Uhr nachts hat sich der Künstler - wie Videoaufnahmen bewiesen - auf Deck 5 aufgehalten, doch seitdem fehlt jede Spur von ihm. Das Schiff befand sich zu dem Zeitpunkt nordwestlich vor der Küste Puerto Ricos im atlantischen Ozean. Als Arron Hough nicht zu Arbeit erschien, sei das Verschwinden aufgefallen. 

Mysteriöse Postings werfen Fragen auf 

Es ist bisher nicht bekannt, ob der Musiker gestürzt ist, freiwillig von Bord gesprungen ist oder ob er sich versteckt hält. Die US-Küstenwache sucht in einem Gebiet von rund 430 Kilometern vor Puerto Rico nach dem vermissten Arron Hough. Berichten zufolge seien auch Flugzeuge im Einsatz. Fakt ist außerdem, dass der Musiker zuletzt mit kryptischen Postings auf sich aufmerksam machte. "Unter dem Wasser ist Schönheit. Sieh immer unter der Oberfläche nach, bevor Du Dich für Dinge entscheidest", twitterte er. Hatte Arron Hough Sorgen und wusste keinen Ausweg?!
Hilfe bei Depressionen bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

Verwendete Quellen:BBC, vip.de, The Sun

lsc Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken