VG-Wort Pixel

Arnold Schwarzenegger Sein Sohn Joseph Baena packt aus

Arnold Schwarzenegger und sein Sohn Joseph Baena
Arnold Schwarzenegger und sein Sohn Joseph Baena
© instagram.com/projoe2
Vor mehr als zehn Jahren veränderte sich das Leben von Arnold Schwarzeneggers Sohn schlagartig. Mit einem Mal wusste die ganze Welt, wer Joseph Baena ist – und zwar das Kind einer Affäre. Nun spricht er über diesen einschneidenden Tag.

"Ich erinnere mich noch sehr genau daran", sagt Joseph Baena, 24, im Interview mit der US-Ausgabe des Fitness-Magazins "Men's Health". Es war ein früher Schulnachmittag im kalifornischen Bakersfield – einer Vorstadtgemeinde in der Wüste nördlich von L.A. – an dem alle erfuhren, dass Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger, 74, der Vater des damals unbekannten 13-Jährigen ist. Dann brach die Hölle los. Baena ist erst jetzt bereit, über dieses lebensverändernde Ereignis aus den Jahr 2011 zu sprechen.

Joseph Baena spricht über den Moment, als die Welt erfuhr, wer sein Vater ist

Lange wusste Joseph nicht, wer er wirklich ist. Als er 1997 geboren wurde, war seine Mutter Mildred Baena noch die Haushälterin der Schwarzeneggers. Während seiner gesamten Kindheit hielt die aus Guatemala stammende Baena die Wahrheit über seinen leiblichen Vater geheim.

2011, als die Ähnlichkeit zwischen Vater und Sohn unübersehbar war, wurde öffentlich bekannt, dass Joseph das Kind von einem der berühmtesten Hollywoodstars der Welt ist. Seine Großmutter offenbarte es dem damals 13-jährigen Teenager. Joseph meinte lediglich "Cool!", wie er im Interview mit "Men's Health" schildert.

Josephs Haus wurde belagert: Er und seine Mutter mussten fliehen

Und wie war der Moment, als es die ganze Welt erfuhr? "Ich war in der achten Klasse. Fünfte oder sechste Stunde. Und ich wurde aus der Klasse gerufen, um zu gehen. Meine Mutter war da und sagte: 'Wir müssen los – alle wollen wissen, wie es dir geht und wer dein Vater ist.'" Nachrichtenwagen fuhren vor Josephs Haus auf, belagerten es. Fotografen verfolgten seine Familie. "Dein Körper verändert sich, dein Geist verändert sich. Und jetzt hat sich mein Leben vor meinen Augen verändert", erinnert sich der heute 24-Jährige.

Um dem ganzen Wahnsinn zu entfliehen, machten Joseph und seine Mutter, die heute als Chefköchin arbeitet, einen Roadtrip und versteckten sich bei Verwandten in Texas. Das schweißte das Mutter-Sohn-Gespann zusammen. "Sie war wirklich die einzige Person, die ich hatte, und ich war wirklich die einzige Person, die sie hatte. Niemand wusste es, und jeder wollte die Details wissen. Wir hielten uns gegenseitig den Rücken frei."

Arnold Schwarzenegger würde Affäre gerne rückgängig machen

Wenn Arnold Schwarzenegger könnte, würde er die Affäre mit der Haushälterin Mildred Baena rückgängig machen, die ihm die Ehe zu Maria Shriver, 66, kostete. Das gab er 2017 gegenüber dem US-Magazin "Men's Journal" offen zu.

Dennoch sei seine Beziehung zu seinem leiblichen Sohn Joseph heute gut – so gut, dass dieser in die Fußstapfen seines Vaters treten will. Dafür hat er seinen Job als Immobilienmakler an den Nagel gehängt und versucht als Action-Schauspieler durchzustarten. Die Schwarzenegger-Bodybuilder-Figur hat er schon mal.

Verwendete Quellen: instagram.com, menshealth.com

jse Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken