In aller Freundschaft: Armin Rohde weint in ZDF-Sendung – wegen einem Pinguin

In einer ZDF-Show zeigt sich Armin Rohde von einer völlig neuen Seite. Der Schauspieler fing an zu weinen - aus einem herzerwärmenden Grund

Armin Rohde

Schauspieler Armin Rohde, 63, zeigte sich in der ZDF-Show "Da kommst du nie drauf" von einer ungewohnten Seite – ihm flossen Tränen über die Wange. Was war der Grund für seinen Gefühlsausbruch in der Unterhaltungs-Show von Johannes B. Kerner, 53? 

Armin Rohde weint in Johannes B. Kerners Show

Eigentlich stellen sich die Gäste in Kerners Show kuriosen Fragen und versuchen Rätsel zu überraschenden Tatsachen zu lösen. In der Sendung, die am 5. Juli um 20.15 Uhr im öffentlich-rechtlichen Sender ZDF zu sehen war, sorgte ein Einspieler allerdings für einen überraschenden Moment: Als die Geschichte der besonderen Freundschaft zwischen dem Brasilianer Joao Pereira de Souza und dem Pinguin "Dindim" gezeigt wurde, flossen beim sonst so harten TV-Ermittler Rohde die Tränen. Das Duo verbindet nämlich eine ungewöhnliche Freundschaft.

Der Grund für Rohdes Tränen

Im Frühjahr 2011 fand der frühere Maurer de Souza den Pinguin am Strand der Atlantik-Insel Ilha Grande. Ölverklebt und mit gebrochenem Bein kämpfe der Seevogel ums Überleben. Glücklicherweise fand de Souza den kleinen Erdbewohner und nahm ihn mit nach Hause, wo er ihn wieder aufpäppelte. Hier beginnt die unglaubliche Freundschaft. Denn als der Brasilianer den Pinguin nach dessen Genesung im Meer aussetzt und mit seinem Boot ans Ufer zurückkehrt, wartet der Pinguin bereits auf seinen Retter. Er blieb über Monate hinweg an dessen Seiten, bis er auf einmal verschwand. Aber nicht für immer. "Dinbim" kehrt seitdem jeden Sommer zurück zu Joao Pereira de Souza – und nimmt für seine Reise knapp 8.000 Kilometer in Kauf. Es wird vermutet, dass der Seevogel im argentinischen Patagonien beheimatet ist. Die Verbundenheit zu seinem Retter führt den Vogel immer wieder aufs Neue auf die andere Seite des Kontinents.

Vor dem Hintergrund dieser rührenden Geschichte, die eine einzigartige Verbindung zeigt, konnte auch Armin Rohde mit seinen Gefühlen nicht mehr hinterm Berg halten.

Star-Freundschaften

Diese Promis sind unzertrennlich

"Du könntest keinen ehrenwerteren Anführer oder unterhaltsameren Teamkollegen finden. Du könntest dir keine bessere Konversation, Weltanschauung und allgemeine Verschönerung deines Tages wünschen. Und ganz klar, es gibt niemanden, der besser aussieht. Alles Gute zum Geburtstag Brian Cranston", postet Jennifer Garner emotional zu dem lustigen und innigen Bild vom Set.
"Ich komme nie nach London ohne ein ordentliches Abendessen mit Papa, Sir Michael Cane", postet Hollywoodstar Vin Diesel. Schauspielkollege Michael Cane ist selbstverständlich nicht Vins Vater, die Bezeichnung dürfte aber viel über ihre jahrelange Freundschaft sagen. 
"Der Engel in Weiß, es ist ihr Geburtstag!" Damit meint Hollywoodstar Gwyneth Paltrow (links) ihre Kollegin und Freundin Drew Barrymore (rechts). Dazu gesellen sich noch weitere Stars: Cameron Diaz, Nicole Richie und Lake Bell.
"Ihr wisst, dass ich immer seine Pepper sein werde, wann auch immer mich dieser Typ braucht", postet Gwyneth Paltrow freundschaftlich und beweist damit, dass sie auch über die Marvel-Dreharbeiten hinaus für Schauspielkollegen Robert Downey Jr. da sein wird.

178


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche