Arianes Logbuch: Hollywoods Rohlinge

Ariane Sommer beschäftigt sich diese Woche mit Hollywoods Rohkost-Trend und Stars, die nach Gras riechen und Dosenkäse verabscheuen

Arianes Logbuch

Das Must-have-Accessoire in L.A

. ist zurzeit eine hohle Nuss im Arm. Und damit ist kein blondiertes Starlet gemeint, sondern frische Kokosnuss. Abgepacktes Kokoswasser war gestern: Wer in Hollywood etwas auf sich hält, ist Raw Foodist und isst Rohkost. Das hält jung, schlank, heilt den Körper und beschert weissestes Augenweiss. Außerdem soll einen diese sogenannte lebendige Ernährung richtig high machen - kein Wunder, dass Woody Harrelson ein großer Fan ist. Jedes Mal, wenn ich ihm im "Café Gratitude", dem neuen Raw-Food-Hotspot, begegne, riecht er nach frischem Gras. Auch Sting und Gwyneth Paltrow sind bekennende Rohköstler. Gwynnie hat sogar mal gesagt, sie würde lieber Crack rauchen als Dosenkäse essen.

Ja, ich bin ein Rohling. Hotspot der Raw-Foodisten ist das "Café Gratitude".

Aber es kann auch gefährlich werden. Gerade stürmte eine Spezialeinheit der Polizei in schusssicheren Westen, die Waffen im Anschlag, den "Rawesome Natural Foods Market" in Venice. Verbrechen: der Verkauf unpasteurisierter Ziegenmilch ohne Lizenz. Jetzt sitzen die Betreiber bei 120 000 Dollar Kaution im Kittchen, und ich habe Angst um den Inhalt meines Kühlschranks. Manchmal ist die amerikanische Staatsgewalt eine hohle Nuss …

Stars beim Essen

Mahlzeit!

"Nur ein leichter deutscher Snack", postet Coco Rocha scherzend. Zur Zeit der Aufnahme befindet sich das kanadische Model in Berlin.
"So essen Jarochas (Frauen aus Veracruz) Shrimps", kommentiert Salma Hayek dieses Foto auf Instagram. Es zeigt die 52-jährige Schauspielerin vor einem Tisch, der besonders reich mit leicht verdaulicher Eiweißkost gedeckt ist: nämlich Shrimps, Lachs und ein paar frischen Zitronenscheiben – das Geheimnis ihres unfassbar guten Aussehens?
Farblich passend zur Guacamole vor ihr auf dem Tisch trägt Elsa Hosk ein grünes Jackett, als sie sich knusprige Tacos gönnt. Auf einem Tablett serviert, findet sich außerdem noch ein feuriger Salsa-Dip neben der grünen Variante. Das Beste: Die 30-Jährige muss sich nicht einmal die Finger schmutzig machen, sondern wird von ihrer Begleitung gefüttert – wie lieb!
Curvy-Model Ashley Graham macht es richtig: Sie steht zum Essen erst gar nicht von ihrer Sonnenliege auf. Bei ihr gibt es neben einem gesunden Salat auch einen saftig aussehenden Burger – ein perfekter Mix eben. 

336

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche