Ariana Grande: So teuer war ihr Verlobungsring

Ariana Grande darf sich nicht nur darüber freuen, plötzlich verlobt zu sein. Sie trägt nun auch einen verdammt teuren Ring am Finger.

Ariana Grande (24, "No Tears Left To Cry") ist frisch verlobt, wie seit gestern bekannt ist. Nun wurden neue Details bekannt. So berichtet das US-Klatschportal "TMZ", dass Pete Davidson (24) für den Verlobungsring tief in die Tasche gegriffen hat. Wie es aus dem nahen Umfeld des Liebespaares heißt, hat Davidson 93.000 Dollar (knapp 80.000 Euro) für den 3,03 Karat-Diamanten, der in Platin eingefasst ist, ausgegeben. Für das Geld kann man sich auch locker ein luxuriöses Auto kaufen.

Dem Bericht zufolge sei der Ring speziell für Ariana hergestellt worden und habe fast zwei Wochen in der Herstellung gebraucht. Das Stück sei vom New Yorker Juwelier Greg Yuna, auch bekannt unter dem Namen Mr. Flawless, angefertigt worden. Pete Davidson hatte vergangene Woche um die Hand von Ariana Grande angehalten. Das Paar war zuvor gerade mal einen Monat zusammen. Die Verlobung feierten die beiden am Montag im Disneyland.

Adele

Wie geht es ihr nach der Trennung?

Adele
Sängerin Adele ist nicht nur beruflich erfolgsverwöhnt, wie die Bilder im Video zeigen scheint es ihr auch privat super zu gehen.
©Gala

Grande hatte sich erst Anfang Mai nach zweijähriger Beziehung von Rapper Mac Miller (26) getrennt. Davidson war zuvor mit der Tochter von US-Komiker Larry David (71) liiert.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche