Ariana Grande ist zurück in Manchester: Damit setzt sie ein klares Zeichen

Sie ist zurück auf englischem Boden: Ariana Grande ist zwei Tage vor ihrem Benefizkonzert in England gelandet

Sängerin Ariana Grande ist bereits zwei Tage vor ihrem Benefizkonzert "One Love Manchester" nach England zurückgekehrt.

Ariana Grande: Zurück in England

Die 23-Jährige Musikerin ("Dangerous Woman") landete am Freitagnachmittag (2. Juni) in London, wie britische Medien übereinstimmend berichten. Fotos zeigen, wie die 23-Jährige in einem weißen Kapuzenpulli und grauen Leggins am Flughafen Stansted einen Privatjet verlässt. Sie ist jedoch nicht allein: Ihre Eltern sowie ihr Freund, Rapper Mac Miller, 25, sind mit ihr nach Großbritannien gekommen.

Ariana Grande besucht Fan im Krankenhaus - damit setzt sie ein klares Zeichen

Die Künstlerin hat ihre frühe Ankunft genutzt, um Kinder - insgesamt mehr als 100 wurden verletzt - im Royal Manchester Children’s Hospital einen Besuch abzustatten. Auf ihrer offiziellen Instagram-Seite hat die Sängerin ein Foto hochgeladen, das sie im Krankenhaus zeigt. Zu sehen ist die 10-jährige Jaden Farrell-Mann, die offensichtlich sehr glücklich über den Promi-Besuch war. Ariana Grande setzt mit ihrem Besuch ein klares Zeichen: Die Liebe siegt! Der Star will dem Hass und dem Terror keine Chance geben. 

View this post on Instagram

💛

A post shared by Ariana Grande (@arianagrande) on

Jaden Farrell-Mann ist überglücklich

Auch die kleine Jaden postete auf ihrer Twitter-Seite ein Foto mit ihrem großen Idol. "Ich durfte heute meine Königin treffen. Ich liebe dich, Ariana Grande", schrieb der kleine große Fan. 

Hohe Sicherheitsmaßnahmen

Neben dem Flugzeug warteten schwarze SUVs auf die Gruppe, auch Security-Personal ist auf den Fotos zu erkennen. Medienberichten zufolge soll sie ehemalige Militärangestellte engagiert haben, die sowohl für ihre Sicherheit als auch für die der Konzertbesucher am Sonntag sorgen sollen.

Ein Konzert der Superlative

Ihr Benefizkonzert "Ariana Grande & Friends: One Love Manchester" wird am 4. Juni in Old Trafford in Manchester stattfinden. Auf dem Cricket-Gelände werden neben ihr Stars wie Justin Bieber ("Sorry"), Katy Perry ("Bon Appétit"), Miley Cyrus ("Malibu"), Usher ("Yeah!"), Coldplay ("Hymn For The Weekend") und Take That ("Wonderland") auftreten. Die Tickets waren binnen weniger Minuten vergriffen. Der Erlös des Konzerts kommt den Familien der Opfer und Verletzten des Terroranschlages zugute.

Am 22. Mai wurde nach dem Konzert von Ariana Grande in Manchester ein Terroranschlag verübt, der 22 Menschen das Leben kostete. Über 100 weitere wurden verletzt.

Video-Empfehlung zu dem Thema

Nach dem Anschlag

Ariana Grande sagt die Tour ab

Ariana Grande
Die Sängerin hat nach den tragischen Vorfällen reagiert und beschlossen, ihre Tour vorerst nicht fortzuführen.
©Gala


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche