Ariadna Gutiérrez Falsche "Miss Universe" startet in Hollywood durch

Ariadna Gutiérrez
© Splashnews.com
Bei den Wahlen zur "Miss Universe" wurde die Beauty-Queen als vermeintliche Siegern gedemütigt. Jetzt geht’s auf nach Hollywood

Es war ein Moment, den Miss Columbia Ariadna Gutiérrez, 22, in ihrem Leben nicht mehr vergessen wird. Für einige wenige Augenblicke war sie die schönste und die glücklichste Frau des Universums.

Dann der Schock!

Durch einen Fehler hatte Moderator Steve Harvey das Ergebnis vertauscht, "Miss Philippines" Pai Wurtzbach, 26, war die wahre Gewinnern. Gutiérrez musste die Krone abgeben, es war ihrer Aussage nach der beschämendste Moment ihres Lebens. Doch jetzt scheint sich das Blatt für die Pechmarie aus Kolumbien gewandelt zu haben.

Hollywood ruft mit Mega-Angebot

Die südamerikanische Schönheit wird jetzt an der Seite von Superstar Vin Diesel, 48, im dritten Teil der Filmreihe "xXx" mit dem Untertitel "The Return Of Xander Cage" spielen. Und noch besser: Sie wird die Freundin von Vin Diesel mimen. Der erste Teil hatte 2002 eine sagenhafte Viertelmillion Dollar (ca. 230.000 Euro) in die Kinokassen gespült. Der dritte Teil mit Gutiérez soll am 19. Januar 2017 in die deutschen Kinos kommen. Das Angebot muss Balsam für die verletzte Seele des kolumbianischen Models sein und zeigt wieder einmal: Ende gut, alles gut.

hjh Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken