VG-Wort Pixel

Apple Martin Sie steht jetzt auf eigenen Füßen

Apple Martin: Gwyneth Paltrow trägt Tochter Apple bei Coldplay Konzert
Apple Martin und Mama Gwyneth Paltrow beim Coldplay Konzert 2005. 
© Dave Benett / Getty Images
Gwyneth Paltrows Tochter Apple ist inzwischen 18 – und genießt ihr Teenie-Leben in vollen Zügen. 

Wie schnell die Zeit vergeht! Hat Gwyneth Paltrow, 49, nicht eben erst ihr daumennuckelndes Baby bei einem Londoner Konzert von Papa Chris Martin, 45, im Arm gehalten und die Kleine mit rosa Kopfhörern vor der lauten Musik geschützt? In Wahrheit ist das schon 17 Jahre her – und Apple mittlerweile 18.

Cool mit Shorts, Bikini-Top und Schlappen spazierte sie jetzt auf Ibiza über die Strand-Promenade. Der junge Mann, bei dem sie sich eingehakt hatte, ist nicht etwa ihr Bruder Moses, 16, sondern ihr erster fester Freund. Die beiden kennen sich schon eine Weile und verbringen nun gemeinsam den Sommerurlaub. Alle dürfen, ach, sollen ihr Glück sehen – nicht nur, wenn Apple lässig die Wasserflasche schwenkt.

Apple Martin: Ihr stehen viele Türen offen

Mittlerweile hat sie ihren Highschool-Abschluss in der Tasche. Wie es weitergeht? Einerseits unterstützt sie ihre Mama bei deren Lifestyle-Marke Goop. Andererseits hat sie von ihrem Vater die Musik-Gene geerbt, stand mit zwölf Jahren schon mal mit ihm auf der Bühne. Für sein neues Album schrieb sie sogar an den Songs mit. Und Fashion mag sie auch: Während der Schulzeit jobbte sie in einem Modeladen. Gwyneth Paltrow beschrieb ihre Tochter einmal als "sehr selbstbewusst". Auf jeden Fall kann man sagen: Das ehemalige "Äpfelchen" hat einige Talente.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken