Anya Hindmarch: Luxus-Produkte im Wandel

Designerin Anya Hindmarch ist der Meinung, dass die Zeiten, in denen die Leute Luxus-Accessoires von großen Marken kauften, zu einem Ende kommen.

Anya Hindmarch sagt eine Veränderung auf dem Markt der Luxus-Accessoires voraus.

Die Accessoire-Designerin hat in letzter Zeit einen Wandel im Kaufverhalten von Luxus-Waren der Mode-Fans festgestellt. Ihrer Meinung nach seien die Leute zunehmend auf der Suche nach Unikaten und verzichten auf Designs, die mit auffälligen Logos verziert sind. "Mich fragte jemand vor Kurzem nach den Namen meiner liebsten Luxus-Labels und ich habe festgestellt, dass die Luxus-Dinge, die ich am meisten schätze, größtenteils gar keine Markennamen tragen. Heutzutage ist der mondäne Kunde auf der Suche nach diesem Erlebnis. Sie wollen, dass ihr Luxus-Objekt sie selbst in den Mittelpunkt stellt und nicht den Designer. Und aus diesem Grund kann man Luxus-Marken zunehmend in zwei Kategorien einteilen: diejenigen, die Produkte nach dem Geschmack der neuen Welt anbieten, und diejenigen, die Produkte für den etablierten Markt herstellen", schrieb sie in einem Artikel für die britische Zeitung 'The Telegraph'.

Boris Becker

Spontaner Ibiza-Urlaub mit neuer Liebe

Boris Becker
Boris Becker zeigt die neue Frau an seiner Seite.
©Gala

In den Ländern mit einer "neureichen Bevölkerung" seien die Leute noch immer an der neuesten It-Tasche interessiert, erklärte Hindmarch weiterhin. Ihrer Meinung nach zeigen die Leute dort mit Hilfe von bestimmten Logos ihren Reichtum - auch wenn diese Stücke keine Unikate sind und viele Leute die gleichen Dinge ihr Eigen nennen.

Doch die Designerin behauptet, dass vor allem in Europa und in den USA ein Wandel stattfindet: "Es gibt eine wachsende Nachfrage auf dem etablierten Luxus-Markt, sowie in Europa und in den USA, von Kunden, die keine Mitglieder eines ganzen Clubs sondern Individuen sein wollen. Das ist eine Rückkehr zur ursprünglichen Bedeutung von Luxus-Gütern: Damals suchten die Menschen etwas persönliches, etwas einzigartiges, etwas, in dessen Kreation sie involviert waren - etwas, das eine Geschichte hat", erklärte Anya Hindmarch über die Entstehung von Luxus-Artikeln.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche