Anuthida Ploypetch: Thailand schwärmt für sie

In Deutschland durfte sie zwar auch das Cover der "Cosmopolitan" zieren, in Thailand schaffte Anuthida Ploypetch das allerdings konkurrenzlos

Anuthida Ploypetch

"Germany's Next Topmodel"-Zweite Anuthida Ploypetch startet gerade im Modelbusiness so richtig durch - und das nicht nur in Deutschland. Seit dem Vizetitel hatte sie zahlreiche Fotoshootings und Laufstegjobs, unter anderem bei der Berliner Fashion Week, und ist nun auf dem Cover der thailändischen "Cosmopolitan" zu sehen.

Damit steht sie in einer illustren Reihe von Covergirls wie , oder . Das ist für die 18-Jährige, deren Eltern aus Thailand stammen, natürlich etwas ganz besonderes: "Thailändische Mädchen kommen kaum auf das Cover, ich bin gerade die 4. Thailänderin ungefähr", schreibt sie in einem Kommentar bei Facebook zu dem Magazintitel.

"Girl Crush"

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Fiona Erdmann hat es 2007 bei Germany's Next Topmodel bis auf Platz Vier geschafft. Seitdem gab es nichts, was Fiona nicht ausprobiert hat: Schauspielerei, Musik-Branche, diverse TV-Formate. 2010 heiratete sie ihren tunesischen Freund Mohammed, mit dem sie bereits sieben Jahr in einer Beziehung lebte. Die Trennung der Beiden erfolgte 2015. Ein Jahr später starb Fionas Mutter im Alter von nur 56 Jahren. Ein weitere Schicksalsschlag dann im Jahr 2017: Ihr noch Ehemann Mohammed stirbt bei einem Motorrad-Unfall in Wien. Für Fiona waren die letzten beiden Jahre alles andere als einfach und sie beschließt nach Dubai auszuwandern, um dort ein neues Leben anzufangen. 
Vom Finale direkt auf den Catwalk: Giulianna, Toni und Christina aus der aktuellsten Staffel von "Germany's next Topmodel" geben ihr Fashion-Week-Debüt in Berlin. Bei der Show von Sportalm laufen die drei wie echte Profis über den Laufsteg. 
Obwohl es für Sara nicht für das Finale gerecht hat, scheint auch sie in der Modebranche Fuß zu fassen: Auf dem Laufsteg von Maisonnoée strahlt sie mit den anderen Models um die Wette - und auch die sind keine Unbekannten. 
Auch Zoe schafft es auf den Laufsteg der Berliner Modewoche. In einem Lederrock und schwarzem Hoodie bleibt sie ihrem edgy Style treu. Das fröhliche Lächeln auf ihrem Gesicht ist jedoch neu - während ihrer Zeit bei "Germany's next Topmodel" sah man sie öfters mit Tränchen in den Augen. 

54

Im Heft wird sie als "Girl Crush" - also als Mädchen, für das geschwärmt wird - bezeichnet. Das Heimatland ihrer Eltern liebt die schöne Schwarzhaarige. Dorthin reisen durfte sie für das Fotoshooting allerdings nicht.

Denn das Bild, das den Titel ziert, ist genau dasselbe, das auch die auf der deutschen "Cosmopolitan" zu sehen war und bei "GNTM" geschossen wurde. Nachdem das Livefinale der Sendung wegen einer Bombendrohung abgebrochen werden musste und zunächst keine Siegerin gekürt wurde, erschienen die drei Finalistinnen, Anuthida, Ajsa und Vanessa, auf dem Cover.

"Germanys Next Topmodel"

1

Die wievielte Staffel läuft momentan im TV?

Leider falsch!
Richtig!
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche