VG-Wort Pixel

Annina Ucatis Die Ex-"Big Brother"-Teilnehmerin ist mit FDP-Politiker liiert

Annina Ucatis-Semmelhaack
Annina Ucatis-Semmelhaack
© instagram.com/annina.semmelhaack
Annina Ucatis' Zeiten als Partysängerin und Reality-TV-Teilnehmerin sind längst passé. Inzwischen ist die ehemalige Erotikdarstellerin in die Politik gegangen – und genau dort hat sie ihren neuen Partner kennengelernt.

Annina Ucatis-Semmelhaack, 43, kündigte bereits im November 2021 via Instagram an, dass sie FDP-Politikerin werden möchte. Kurz darauf ist sie in die Partei eingetreten und ist nun für die Kommunalwahl 2023 aufgestellt. Im Juni dieses Jahres nahm die ehemalige "Big Brother"-Kandidatin an einem Mentorenprogramm teil – und traf den neuen Mann an ihrer Seite: FDP-Bundestagsabgeordneten Hagen Reinhold, 44.

Annina Ucatis liebt FDP-Politiker

"Wir haben uns bei der FDP kennen- und lieben gelernt", bestätigt Reinhold die Beziehung gegenüber RTL. Der Politiker sitzt seit 2017 für die FDP im Deutschen Bundestag, ist Vorsitzender der Landesgruppe Ost seiner Partei und Mitglied im Bauausschuss. Auch Ucatis hat sich bereits zu ihrer neuen Liebe geäußert. Allerdings vor allem, um mit Gerüchten aufzuräumen.

Denn jüngst war Hagen Reinhold noch mit seiner FDP-Kollegin Karoline Preisler, 51, liiert. Das Ex-Paar hat drei gemeinsame Kinder. Annina heiratete 2013 den norddeutschen Immobilien-Millionär Theodor Semmelhaack, 65, in dessen Firma sie die Verantwortung für Vertrieb und Personal übernahm, die Trennung erfolgte vor Kurzem. Dementsprechend ließen Spekulationen nicht lange auf sich warten: Es wurde gemunkelt, dass Reinhold und Ucatis eine Liaison begannen, während sie noch vergeben waren.

Ex-Pornosternchen macht pikanten Gerüchten den Gar aus

So habe es sich jedoch nicht zugetragen, stellt die 43-Jährige klar. "Bevor Herr Reinhold und ich zusammengekommen sind, waren er und Frau Preisler schon seit einigen Monaten getrennt", sagt Ucatis und fügt hinzu: "Es ist nicht einfach für alle Beteiligten, weil es mit Emotionen verbunden ist."

Zudem habe sie sich Gedanken darüber gemacht, ob es nicht lieber privat hätte geklärt werden sollen. "Ich bin mir der Verantwortung bewusst, dass es drei Kinder im Hintergrund gibt, die auch sehr bezaubernd sind. Ich habe sie ja auch schon kennengelernt", so Ucatis weiter. "In den letzten Wochen wurde schon viel getuschelt innerhalb der FDP-Fraktion", erzählt Annina zudem und sagt bestimmt: "Herr Reinhold hat seine Familie nicht für mich verlassen. Ich bin keine Person, die sich in bestehende Beziehungen drängelt. In dem Fall alleine deswegen nicht, weil mir das Wohl der Kinder am Herzen liegt."

Verwendete Quelle: rtl.de, instagram.com

sti Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken