VG-Wort Pixel

Anni Friesinger-Postma Ein Mädchen für die Eis-Königin

Anni Friesingre + Ids Postma
Anni Friesingre + Ids Postma
© Picture Alliance
Die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma ist zum ersten Mal Mutter geworden. Sie und ihr Ehemann Ids Postma sind jetzt stolze Eltern einer kleinen Tochter

Anni Friesinger-Postma brachte am Freitagmorgen (12. August) im niedersächsischen Meppen Töchterchen Josephine zur Welt. Die Ex-Profisportlerin sprach in einem Interview mit der "Bild am Sonntag" über die Geburt ihres 49 Zentimeter großen und 3,1 Kilogramm schweren Kindes. "Die Geburt war schmerzhaft, aber jetzt genießen wir unser Glück," sagte die 34-Jährige.

Die frischgebackenen Eltern Anni Friesinger-Postma und Ids Postma sind seit August 2009 verheiratet. Ihren Alltag organisieren die beiden seither zwischen Friesinger-Postmas Wohnsitz in Salzburg und Postmas Bauernhof im holländischen Sneek.

Gerade in der Phase kurz vor der Entbindung tat es der Eisschnelllauf-Weltmeisterin Friesinger-Postma sicherlich gut, in der Nähe ihres Mannes zu sein. Schließlich waren die letzten Wochen nicht ganz leicht für sie, wie sie vor zwei Wochen auf ihrem Blog postete: "Der Endspurt in der Schwangerschaft ist zäh und manchmal fällt einem die Decke auf den Kopf, wenn man sich nicht mehr so bewegen kann und vor allem darf, wie man es als aktiver Mensch eigentlich gewöhnt ist." In Zukunft kommt bestimmt keine Langeweile im Leben von Familie Friesinger-Postma auf: Josephine hält Mama und Papa sicherlich auf Trab.

yyo

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken