VG-Wort Pixel

Annemarie Carpendale "Sehnenabriss, Einblutung, Schmerzen" – sie geht an Krücken

Für den Red Carpet beim "Wiesn Wiesn Charity Xmas Deluxe"-Event in München hatte Annemarie Carpendale ihre Krücken kurz weggelegt.
Für den Red Carpet beim "Wiesn Wiesn Charity Xmas Deluxe"-Event in München hatte Annemarie Carpendale ihre Krücken kurz weggelegt.
© Gisela Schober / Getty Images
Annemarie Carpendale muss wahrhaft schmerzlich feststellen, dass sie nicht mehr Anfang 20 ist. Bei einem unbedachten Kunststück zog sich die Moderatorin eine fiese Verletzung zu. Gearbeitet wird trotzdem – auf Krücken.

Gewohnt glamourös und perfekt gestylt posiert Annemarie Carpendale, 44, am Montagabend, 13. Dezember 2021, auf dem Red Carpet beim "Wiesn Wiesn Charity Xmas Deluxe"-Event in München. Ihre Krücken hat sie dafür kurz beiseite gelegt. Aber was war passiert?

Annemarie Carpendale auf Krücken beim Charity-Event

"Ich habe mich bei den Proben zu 'Masked Singer' nicht aufgewärmt und einfach mal so einen Spagat hingelegt", berichtet die 44-Jährige gegenüber "Bild" von ihrer schmerzhaften Erfahrung. Das sei vor zwanzig Jahren noch überhaupt kein Problem gewesen, erklärt sie. Das Ergebnis heute: "Sehnenabriss, Einblutung, Schmerzen." 

Trotz Gehhilfen nimmt die Moderatorin es gelassen. "Da muss ich jetzt halt durch", gibt sie sich tapfer und gönnt sich keine Auszeit. Auch durchs "taff"-Studio humpelt sie als "VIERfüssler", wie sie via Instagram verkündet. Doch auch das kann der Ehefrau von Wayne Carpendale, 44, das Strahlen nicht nehmen. Im Rollkragenpulli zu kurzem Rock und Plateaustiefeletten hinkt sie fröhlich durch die Kulissen des ProSieben-Magazins.

Genesungswünsche für die "taff"-Moderatorin

Zahlreiche Genesungswünsche sammeln sich unter ihrem Posting. "Oh neiiin! Ganz schnell gute Besserung! Schöner als du kann man auf Krücken aber auch echt nicht aussehen!", findet Kollegin Annett Möller, 43. "Auweh, gute Besserung! Aber wundervolle Fotos von dir", meint auch eine Follower:in. 

Eine Lehre zieht sie aber aus der Situation. "Nächstes Mal früher zum Arzt", lautet einer der Hashtags, den die Mutter eines Sohnes unter die Bilderreihe setzt. Scheint also ganz so, als habe sie ihre Sportverletzung zunächst nicht ganz ernst genommen. 

Annemarie Carpendale

Im November 2021 nahm Annemarie Carpendale im Kostüm des Teddys an der Gesangsshow "The Masked Singer" teil. Sie schaffte es unerkannt bis ins Halbfinale. Das gelang nicht zuletzt deshalb, weil sie jede Woche direkt nach ihrem Auftritt das Magazin "Red" moderierte und somit niemand vermutete, dass sie sich in dem flauschigen Kostüm verstecken würde.

Verwendete Quellen: instagram.com, bild.de

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken