Vierlingsmutter Annegret Raunigk: So geht es ihren Kindern heute

Das wird ein Fest. Annegret Raunigks Vierlinge feiern ihren zweiten Geburtstag. RTL besucht die 67-jährige Mutter und ihre Sprösslinge in ihrem Zuhause in Höxter. So geht es der Familie heute

Annegret Raunigk, Birgit Schrowange

Annegret Raunigk, Birgit Schrowange

Vier auf einen Schlag. Mit ihrer Schwangerschaft machte Annegret Raunigk, 67, 2015 Schlagzeilen: Damals erwartete sie im Alter von 65 Jahren durch einer künstlichen Befruchtung im Ausland noch einmal Vierlinge. 

Die Vierlinge sind groß geworden

Das RTL-Magazin "Extra" trifft die heute 67-Jährige und ihre Kinder Bence, Fjonn, Dries und Neeta zwei Jahre nach der Geburt wieder und zeigt in einer Homestory, wie es der Familie heute geht. Die vier Kinder, die im Mai 2015 nach nur 26 Wochen Schwangerschaft auf die Welt kamen, wiegen mittlerweile zwischen acht und zwölf Kilogramm. Drei von ihnen laufen bereits ganz alleine - und halten ihre Mutter mächtig auf Trab. Daher bekommt Annegret Raunigk ein paar Stunden pro Woche Unterstützung bei der Betreuung der Kinder.

Alltagshürden machen Anngret Raunigk das Leben schwer

Im Alltag mit den Vierlingen begegnen der 67-Jährigen zahlreiche Hürden. Eine davon: der große Kinderwagen. "Der Kinderwagen ist natürlich super schwer und sie sind ja noch schwerer geworden jetzt - und der Berg ist immer noch der gleiche", erklärt sie Moderatorin .

Mit ihrem Nachwuchs ist Annegret Raunigk in ein Haus nach Höxter gezogen, das auf einem  Berg liegt. Mit dem Kinderwagen jeden Tag hoch und runter zu fahren, sei ihr nicht möglich. Deswegen verlasse sie mit Bence, Fjonn, Dries und Neeta kaum noch das Haus, erzählt sie RTL

Eine Pause ist für die mittlerweile 17-fache Mutter nicht drin. Sie ist mit ihren Kindern auf sich alleine gestellt. 

Sie will wieder nach Berlin ziehen

Daher möchte die Kleinstadt Höxter bald hinter sich lassen und mit ihrem Nachwuchs nach Berlin ziehen. "Ich suche im Moment ein Haus oder eine große Wohnung in Spandau, wo ich noch viele Freunde habe", erzählte sie im Interview mit dem "Westfalen Blatt". "In Berlin bin ich mehr vernetzt. Kindermädchen und passende Helferinnen aus einer Hilfsorganisation in Höxter zu finden, die durchhalten und wo die Chemie stimmt, das war und ist eines der großen Probleme." 

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

15. Dezember 2017   Huch? Wer sitzt denn da so bedröppelt am Schreibtisch des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika?
15. Dezember 2017   Es handelt sich um Donald Trumps Enkel Luke. Donalds Sohn Eric Trump und seine Frau Lara zeigen ihrem süßen Zwerg das Büro des Präsidenten. 
14. Dezember 2017   Eine sichtbar müde und genervte Amy Smart während der täglichen Pflichten einer jungen Mutter. Tochter Flora hat sich eine Erkältung eingefangen und lehrt der Schauspielerin gerade, was Geduld eigentlich wirklich bedeutet.
12. Dezember 2017   Das Schauspielerehepaar Jason Sudeikis und Olivia Wilde werden mit ihren süßen Zwergen Daisy und Otis am Flughafen in Los Angeles gesichtet.

725


Mehr zum Thema

Star-News der Woche