Anne Will Keine Tagesschau-Pläne

Anne Will
© CoverMedia
Moderatorin Anne Will wies Gerüchte über einen möglichen Wechsel zur 'Tagesschau' zurück und moderiert lieber weiterhin ihre eigene Talkshow.

Moderatorin Anne Will (46, 'Anne Will') hat die Gerüchte über ihren möglichen Wechsel zur Tagesschau als "vollständig abstrus" bezeichnet.

Die ehemalige 'Tagesthemen'-Moderatorin möchte sich lieber weiterhin auf ihre eigene Sendung konzentrieren, wie sie deutlich machte: "Nein, weil ich wirklich meine Talkshow gerne mache und genau das auch weitermachen will", erklärte sie gegenüber der Nachrichtenagentur 'dpa'.

Abgesehen davon sei sie vom bisherigen Konzept der 'Tagesschau' überzeugt: "Ich fände es auch ganz falsch, eine moderierte 'Tagesschau' zu machen, ich finde das Sprecherprinzip genau richtig und auch wirklich gut."

Die Spekulationen, dass die Moderatorin womöglich zur 'Tagesschau' wechselt, kamen rechtzeitig vor der Party zum 60. Geburtstag der Nachrichtensendung auf, die gestern Abend [6. Dezember] in Hamburg stattfand und hingen wohl auch mit den angeblichen Überlegungen der ARD zusammen, ihr Talkshowprogramm von fünf auf vier Sendungen einzukürzen.

Auch ein Sprecher des NDR dementierte die Gerüchte um einen Wechsel von Anne Will: "Sie moderiert ihre Sendung außerordentlich erfolgreich."

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken