VG-Wort Pixel

Anne Heche (†) Diese Stars trauern um die Schauspielerin

Anne Heche
Anne Heche
© STRMX / Picture Alliance
Anne Heches Tod bewegt ganz Hollywood. In den sozialen Medien nehmen Stars und Kolleg:innen nun Abschied von der Schauspielerin.

Eine Woche nach ihrem verheerenden Autounfall wurde Anne Heche am 12. August 2022 offiziell für tot erklärt. Das bestätigte ein Sprecher von Anne Heche, †53, in einer Erklärung im Namen ihrer Familie. "Heute haben wir ein helles Licht verloren, eine freundliche und fröhliche Seele, eine liebende Mutter und eine treue Freundin", hieß es in dem Statement gegenüber "People".

Kurz nach ihrem Ableben meldeten sich ihr ältester Sohn Homer, 20, sowie ihre Ex-Partner Coley Laffoon und James Tupper mit herzzerreißenden Zeilen zu Wort. Nun zollen auch einige Hollywoodstars der "Sechs Tage, sieben Nächte"-Darstellerin Tribut.

Alicia Silverstone trauert um ihre "liebe Freundin Anne Heche"

Alicia Silverstone, 45, und Anne Heche lernten sich 2016 am Set des Films "Catfight" kennen. Aus der Zusammenarbeit wurde eine tiefe Freundschaft, die die "Clueless"-Darstellerin nun schmerzlich vermisst.

"Ich bin einfach so traurig über meine liebe Freundin Anne Heche. Sie war die liebste Schauspielerin, mit der ich je gearbeitet habe. So präsent, lebendig, scharf, leidenschaftlich, zwingend, kompliziert, eine außergewöhnliche Szenenpartnerin", schreibt Silverstone zu mehreren Schnappschüssen von sich und Heche aus glücklichen Zeiten.

Weiter betont Alicia Silverstone, dass ihr Kind Bear, 11, und Heches Söhne Homer und Atlas, 13, gute Freunde geworden sind. "Ich liebe [Anne] und werde sie sehr vermissen. Ihrer Familie gilt mein ganzes Herz und ich sende ihr so viel Liebe. James und ihre Jungs werde ich auch weiterhin in meinem Herzen tragen und ihnen nahe sein."

Robert De Niro: "Traurig! Traurig! Traurig!"

Robert De Niro, 78, war 1997 an der Seite von Anne Heche in der Satire "Wag the Dog – Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt" zu sehen. Gegenüber "People" sagt der Oscarpreisträger: "Ich bin sehr traurig über das tragische Ableben von Anne Heche. Sie war eine wunderbare Schauspielerin und ich habe die Zusammenarbeit mit ihr in 'Wag the Dog' sehr genossen. Traurig! Traurig! Traurig!"

Robert De Niro und Anne Heche in "Wag the Dog"
Robert De Niro und Anne Heche in "Wag the Dog"
© Mary Evans Picture Library / Picture Alliance

Alec Baldwin: "Du warst ein ganz besonderer Komet"

In einem Instagram-Video widmet Alec Baldwin, 64, seiner Kollegin und Freundin emotionale Worte. "Ich möchte euch sagen, wie traurig ich über Anne Heches Tod bin", beginnt er. "Sie war ein Kumpel und wir haben eines meiner besten Abenteuer zusammen erlebt, wir schauspielerten zusammen in 'Twentieth Century' am Broadway."

"Anne war ein Mensch, der nur wenige Grenzen hatte, sie war lustig und dramatisch auf der Bühne", erinnert er sich weiter. Der 64-Jährige geht auch auf die tragischen Umstände des Unfalls ein: Nachdem Anne Heche am 5. August mit ihrem Auto in ein Einfamilienhaus in Los Angeles fuhr, ergaben spätere Untersuchungen, dass die Schauspielerin unter Kokaineinfluss stand. Daher appelliert der Mann von Hilaria Baldwin, 38, an seine Fans, Menschen zu helfen, die unter einer Abhängigkeit leiden.

"Sie war meine Freundin und ich schätzte sie sehr", sagt er schließlich und fügt an die Verstorbene gerichtet hinzu: "Ich liebe dich, Anne. Du warst ein ganz besonderer Komet, der durch den Himmel schoss." 

Rosanna Arquette: "Ruhe in Frieden"

Rosanna Arquette, 63, meldete sich bereits vor Heches Tod via Twitter zu Wort. "Ich bin sehr bestürzt und traurig, dass Anne Heche voraussichtlich nicht überleben wird", schrieb sie und fügte hinzu: "Ja, sie wäre wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und Gefährdung anderer verhaftet worden. Aber sie ist immer noch eine großartige Künstlerin und kämpfte mit der Sucht, es ist furchtbar traurig für ihre Kinder und für ihre Freunde."

Kurz nachdem bekannt wurde, dass die "Men in Trees"-Darstellerin einen Hirntod erlitt, nahm Arquette mit den Worten "Ruhe in Frieden, Anne" Abschied.

Verwendete Quellen: instagram.com, twitter.com

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken