VG-Wort Pixel

Anne Heche (†53) Ihre Ex-Partner zollen der Schauspielerin Tribut

Anne Heche (†) mit ihrem Ex-Partner James Tupper
Anne Heche (†) mit ihrem Ex-Partner James Tupper
© Picturelux / imago images
Eine Woche nach ihrem verheerenden Autounfall wurde Anne Heche am 12. August 2022 offiziell für tot erklärt. Jetzt melden sich ihre Ex-Partner mit herzzerreißenden Zeilen zu Wort.

Am Freitag, 12. August 2022, bestätigte ein Sprecher von Anne Heche, †53, in einer Erklärung im Namen ihrer Familie ihren Tod. "Heute haben wir ein helles Licht verloren, eine freundliche und fröhliche Seele, eine liebende Mutter und eine treue Freundin", hieß es in dem Statement gegenüber "People". Nachdem bereits Heches Ex-Freundin Ellen DeGeneres, 64, öffentlich um die Schauspielerin trauerte, nehmen nun auch ihre ehemaligen Lebensgefährten Coley Laffoon, 48, und James Tupper, 57, Abschied.

Anne Heche (†53): Ex-Mann Coley Laffoon teilt tränenreiches Video

Von 2001 bis 2007 war Anne Heche mit Kameramann Coley Laffoon verheiratet, aus ihrer Ehe ging Sohn Homer, 20, hervor. Auf Instagram postet Laffoon ein Bild von Anne, auf dem sie ihren damals noch kleinen Sohn auf dem Arm hält. "Es ist wichtig, sich an die wahre Liebe zu erinnern. Ich danke dir, Anne. Friede auf deinem Weg", schreibt er dazu.

Er teilt zudem ein Video, in dem er sich bei seiner Community für ihre Anteilnahme bedankt und seiner Ex-Frau Tribut zollt. "Ich habe sie geliebt, ich vermisse sie und werde sie immer vermissen", sagt er, während er mit den Tränen kämpft. Weiter betont er, dass Homer um seine geliebte Mutter trauern würde, er jedoch "stark" sei: "Es ist hart, [...] aber er ist von seiner Familie umgeben."

Schließlich richtet er das Wort direkt an seine einstige Ehefrau und sagt mit bebender Stimme: "Auf Wiedersehen, Anne. Ich liebe dich und danke dir. Danke für all die guten Zeiten, es waren so viele. Wir sehen uns auf der anderen Seite, in der Zwischenzeit kümmere ich mich um unseren Sohn. Es wird ihm gut gehen. Ich liebe dich."

James Tupper: "Ich liebe dich für immer"

Schauspieler James Tupper war von 2007 bis 2018 mit Anne liiert und hat mit ihr den gemeinsamen Sohn Atlas, 13. Er war einer der ersten, der die "Sechs Tage, sieben Nächte"-Darstellerin mit einem Posting würdigte.

Der 57-Jährige teilt ein Foto seiner ehemaligen Freundin und fügt die Bildunterschrift "Ich liebe dich für immer" sowie ein Emoji eines gebrochenen Herzens hinzu. 

Anne Heche stirbt nach Autounfall

Anne Heche raste am 5. August 2022 mit ihrem Auto in ein Einfamilienhaus in Los Angeles. Wie spätere Untersuchungen bewiesen haben, stand sie unter Kokaineinfluss. In ersten Berichten nach dem Unfall hieß es, Heche sei in einem "kritischen Zustand", wenig später wurde bekannt, dass sie ins Koma versetzt wurde. In der Nacht zum 12. August gab ihr Sprecher bekannt, dass "nicht erwartet [wird], dass sie überlebt." Kurz darauf wurde sie für hirntot erklärt. 

Verwendete Quellen: people.com, instagram.com

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken