Anne Hathaway: Anne Hathaway über ihr Gastgeber-Fiasko bei den Oscars

Angesichts der Tatsache, dass die Oscars 2019 offenbar ohne eine durchgehende Moderation stattfinden werden, hat sich auch Anne Hathaway an ihrem Job als Oscar-Show-Mittelpunkt zurückerinnert. Keine gute Erinnerung

Anne Hathaway kann auf einen Gastgeber bei den Oscars verzichten

"Manchmal ist es besser, keinen Gastgeber zu haben, als etwas zu erzwingen, das einfach nicht funktioniert"

So betrachtet Anne Hathaway (36, "Zwei an einem Tag") die Spekulationen über die fehlende Moderation bei der diesjährigen Oscar-Verleihung (24. Februar). Und erinnert bei ihrem Auftritt in der Sendung "Watch What Happens Live" an ihr eigenes Debüt als Oscar-Gastgeberin. Gemeinsam mit James Franco (40, "Good People") übernahm die Schauspielerin die Moderation der Preisvergabe 2011, doch galt diese gelinde gesagt als missglückt. Mittlerweile kann die 36-Jährige aber mit viel Humor über ihr Moderations-Fiasko hinwegsehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Lifestyle

Newsletter