VG-Wort Pixel

Anne Hathaway Sie will nicht mehr Anne genannt werden, sondern ...

Anne Hathaway
© Getty Images
Die Hollywood-News im GALA-Ticker: Anne Hathaway überrascht mit "neuem Namen" +++ Georg Clooney spricht Tacheles über Hollywood +++ Justin Hartley und Chrishell Stause haben sich scheiden lassen +++ 

Die Hollywood-News des Tages im GALA-Ticker

17. Januar 2021

Anne Hathaway wünscht sich einen Namenswechsel 

Sie möchte gerne Annie gennant werden – mit diesem Statement überraschte Anne Hathaway, 38, diese Woche in der "Tonight Show" von Jimmy Fallon, 46. Wie kommt's? Sie habe sich zu Beginn ihrer Karriere eine Karte bei der Schauspielergewerkschaft "Screen Actors Guild" machen lassen müssen, erklärte die Oscar-Gewinnerin. Damals war Hathaway 14 Jahre alt. "Und sie fragten mich: 'Wie soll dein Name sein?' Und ich war so: 'Ich denke, es sollte mein Name sein. Mein Name ist Anne Hathaway'", erinnert sich die Schauspielerin und ergänzt: "Das schien die richtige Wahl zu sein, aber mir ist nie in den Sinn gekommen, dass die Leute mich für den Rest meines Lebens Anne nennen würden." Tatsächlich gebe es nur eine Person, die sie bei ihrem richtigen Namen nenne: ihre Mutter. Und das auch nur, "wenn sie wirklich sauer auf mich ist". Dass Anne Hathaway nach über 20 Jahren im Showbiz von der Allgemeinheit bei ihrem Spitznamen Annie genannt wird, wird vermutlich nur ein Wunsch bleiben ... 

16. Januar 2021

George Clooney adelt seine Kollegen

Wer ist heutzutage wirklich noch ein Hollywood-Star? In einer Welt, die durch Streaming-Dienste, unzählige TV-Formate und soziale Netzwerke fast täglich neue Anwärter auf den Titel hervorbringt, scheint das eine berechtige Frage zu sein. Einer der sich damit auskennt, ist George Clooney, 59 – und er hat eine Antwort gefunden. "Brad Pitt ist ein Filmstar, Julia Roberts ist ein Filmstar", sagt er im Interview für "BAFTA’s Life in Pictures" und fügt noch Sandra Bullock, 56, hinzu. Doch nicht nur an aktuelle, sondern auch an verstorbene Leinwandhelden wie Gregory Peck, †87, Paul Newman, †83, Humphrey Bogart, †57,  und Gary Cooper, 60, denkt Clooney. Warum sind es gerade diese Schauspieler und Schauspielerinnen, die für ihn die wahren Größen der Traumfabrik sind? Gar nicht so leicht zu erklären, findet Clooney und versucht es so:

"Ein Regierungsbeamter, ich weiß nicht genau wer es war, sagte einmal: ‘Wissen sie, ich kann ihnen die Definition von Porno nicht geben, aber ich erkenne ihn, wenn ich ihn sehe.’ So ist es mit diesen Stars, es gibt nicht eine bestimmte Sache, es gibt etwas Ungreifbares an ihnen, das ich sehe, das unmöglich zu beschreiben ist." Viele Filmfans würden auch sicher Clooney selbst zur Riege der Filmstars zählen. Er selbst gibt sich bescheiden: "Ich weiß es nicht. Ich kann das nicht kommentieren, denn ich kann nicht kommentieren, wie Leute mich wahrnehmen oder wie ich von Leuten wahrgenommen werde."

15. Januar 2021

Justin Hartley: Der "This Is Us"-Star ist geschieden

Die Scheidung zwischen Justin Hartley, 43, und Chrishell Stause, 39, soll offiziell abgeschlossen sein, wie das Portal "Us Weekly" berichtet. Laut anonymen Quellen sollen sich die beiden Schauspieler ohne jegliches Drama geeinigt haben und seien nun froh, sich mit ihren jetzigen Partnern ein neues Leben aufbauen zu können.

"Beide Parteien haben sich vertraulich über die Bedingungen der Scheidung geeinigt, einschließlich des Ehegattenunterhalts", wird einer der Insider zitiert. Die genauen Details der Scheidungspapiere sind nicht bekannt. Jedoch soll das Paar vor ihrer Hochzeit im Jahr 2017 keinen Ehevertrag unterschrieben haben. Persönlich bestätigt hat das Paar die Scheidung bislang nicht.

Bekannt wurde die Trennung im November 2019. Grund für böses Blut gibt es allerdings nicht: Sowohl Hartley als auch Stause sind mittlerweile wieder glücklich vergeben. Justin Hartley ist mit Schauspielkollegin Sofia Pernas liiert. Seine 39-jährige Ex-Frau datet ihren "Dancing with the Stars"-Tanzpartner Keo Motsepe.

14. Januar 2021

Gwyneth Paltrow: Unter dieser Bedingung würde sie wieder vor die Kamera treten

Gwyneth Paltrow, 48, gibt ihren Fans einen Hoffnungsschimmer auf ein Karriere-Comeback. Im Interview mit Model Naomi Campbell, 50, gesteht die Schauspielerin, dass es tatsächlich eine Voraussetzung geben würde, damit sie wieder in einem Film mitspiele. Und diese Bedingung trägt den Namen Brad Falchuk, 49.

In der YouTube-Show "No Filter with Naomi" antwortet Paltrow auf die Frage nach einem Comeback: "Wenn mein Mann etwas schreibt und will, dass ich es mache, werde ich es machen." Die 48-Jährige ist seit 2018 mit dem Drehbuchautor und Fernsehregisseur Brad Falchuk verheiratet. Die Chancen stehen demnach gar nicht schlecht für einen neuen Film mit der "Schwer verliebt"-Darstellerin. Ob Falchuk, der maßgeblich an der Erfolgsserie "Glee" mitwirkte, seine Frau wohl dazu ermutigen wird, in einer seiner Produktionen einzusteigen? 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Der Schauspielerei hat Gwyneth Paltrow aber noch nicht gänzlich entsagt. Das Theater reize sie besonders. "Ich habe es wirklich geliebt, Theater zu spielen", berichtet Gwyneth im Gespräch mit Campbell. "Es gibt etwas am Theater, das einfach berauschend ist." Aber auch zur Filmbranche will sie "niemals nie" sagen. Fans können also weiterhin hoffen. Ein endgültiger Abschied aus der Branche klingt jedenfalls anders.

13. Januar 2021

Katy Perry: Zu Orlandos Geburtstag teilt sie private Fotos

Katy Perry, 36, gratuliert ihrem Verlobten Orlando Bloom zu seinem Geburtstag und zeigt bisher ungesehene Aufnahmen des Vaters ihrer vier Monate alten Tochter Daisy Dove. "Herzlichen Glückwunsch zum 44. für meinen Liebsten, [den] brillanten Vater meiner Dove, und ein schimmernder Spiegel, der sieht und reflektiert, was ich noch nicht sehen kann… “, kommentiert sie ihren liebevollen Geburtstagsgruß mit einer Fotogalerie, die private Momente aus ihrem gemeinsamen Leben zeigen.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Zu sehen ist Orlando zum Beispiel mit ein paar Küken, gemeinsam mit Katy beim Zähneputzen oder bei einem Ausflug während der Schwangerschaft der Sängerin – Erinnerungen, die das Glück des Paares illustrieren. "Ich bin so froh, dass mein Mond seine Sonne gefunden hat", schreibt Katy und schließt den Post mit einer euphorischen Liebeserklärung ab.

Katy und Orlando begannen im Jahr 2016, miteinander auszugehen. Am Valentinstag 2019 hat sich das Paar verlobt. Ihre Liebe krönte die Geburt der gemeinsamen Tochter Daisy Dove im August 2020. 

Olivia Wilde: Ex Jason Sudeikis hat "immer noch Gefühle" für sie 

Die Trennung von Olivia Wilde, 36, und Jason Sudeikis, 45, ist erst seit wenigen Wochen publik. Das Ex-Hollywood-Traumpaar, das zwei gemeinsame Kinder hat, soll sich weiterhin gut verstehen. Doch wie Insider jetzt berichten, schlägt die Stimmung von "Lass uns Freunde bleiben" gradewegs um in Trauer und Verzweiflung aufseiten von Sudeikis. Grund? Olivia Wilde soll bereits eine neue Beziehung mit Sänger Harry Styles, 26, eingegangen sein, wurde Hand in Hand mit ihm gesichtet.

Für Jason Sudeikis soll das laut Aussagen einer anonymen Quelle gegenüber "ET" ein wahrer Schock gewesen sein. "Jason ist mehr als verzweifelt. Natürlich hat Jason immer noch Gefühle für Olivia. Dies ist eine frische Trennung", so der Insider. Stimmen die Äußerungen der Quelle, wünscht sich der 45-Jährige eine Versöhnung mit der Schauspielerin und will die Familie wieder zusammenbringen. Doch es gibt Widersprüche. 

Ein zweite, zitierte Quelle erklärt gegenüber den US-Medien, dass das Beziehungsaus des Darstellerpaares bereits knapp ein Jahr zurückliegt. Demnach sei die neue Liaison von Olivia Wilde mit Styles, der gerade eine Rolle in dem von Wilde geführten Film "Don't Worry Darling" einnimmt, keine große Überraschung für den Vater ihrer Kinder gewesen. Auch soll der 26-Jährige nicht für die Trennung verantwortlich sein. Es herrscht also Uneinigkeit, wie Sudeikis und Wilde derzeit zueinander stehen. Ob es eine Versöhnung geben wird oder es das endgültige Aus ist; fest steht, dass beide eine gemeinsame Priorität haben - das Wohl ihrer Kinder Otis, sechs, und Daisy, vier.

12. Januar 2021

Chadwick Boseman (†): Taylor Simone Ledward hält tränenreiche Rede für verstorbenen Mann

"Black Panther"-Star Chadwick Boseman, †43, wurde posthum mit dem Ehrenpreis der "Gotham Independent Film Awards" 2021 ausgezeichnet. Sichtlich berührt nahm seine Witwe Taylor Simone Ledward, 30, die Auszeichnung ihres verstorbenen Mannes in einer virtuellen Awardshow entgegen. 

In ihrem ersten öffentlichen Auftritt, nach Bosemans Darmkrebs-Tod im August 2020, hielt Ledward eine tränenreiche Rede über ihren geliebten Ehemann: "Es ist mir eine Ehre, im Namen meines verstorbenen Mannes und in Anerkennung, nicht nur seiner tiefgreifenden Arbeit, sondern auch seiner Wirkung auf diese Industrie und die Welt, diesen Preis entgegenzunehmen."

Den schmerzlichen Verlust deutlich in ihrem Gesicht abzulesen, richtet Ledward ihre nächsten Worte direkt an den verstorbenen Schauspieler: "Chad, Dankeschön! Ich liebe dich. Ich bin so stolz auf dich. Lass dein Licht weiter auf uns scheinen. Ich danke dir."

Die Chancen, dass Boseman erneut posthum mit einem Preis geehrt wird, stehen gut. Denn schon jetzt wird er für seine Rolle im Netflix-Film "Ma Rainey’s Black Bottom" als Oscar-Kandidat gehandelt. In dem Drama mit Viola Davis verkörpert Boseman einen Blues-Musiker der 1920er Jahre. Sollte Boseman gewinnen, bleibt seiner Frau zu wünschen, dass sie wieder die Kraft hat, vor die Kameras zu treten.

11. Januar 2021

Brian Austin Green spricht über Beziehung mit Sharna Burgess

Brian Austin Green, 47, scheint über seine Ex Megan Fox, 34, hinweg zu sein. Mit seiner neuen Freundin Sharna Burgess, 35, genoss er kürzlich einen Liebesurlaub auf Hawaii, wurde beim innigen Küssen abgelichtet. Er und die Profitänzerin hätten "eine richtig gute Zeit" gehabt, erzählt der "Beverly Hills 90210"-Star in einem aktuellen Interview mit "Access Daily". 

"Es läuft gerade alles richtig gut", plaudert er aus, räumt allerdings ein, es sei noch früh, daher wolle das Paar dem ganzen noch kein Etikett aufdrücken. Über die Australierin gerät der Schauspieler dann aber doch ganz schön ins Schwärmen. "Sie ist eine tolle Frau. Sie ist sehr verantwortungsbewusst, sehr süß und liebevoll, leidenschaftlich, es macht Spaß, mit ihr zusammen zu sein. Ich fühle mich gerade gesegnet", so Brian Austin Green. 

Kennengelernt haben sich die beiden durch ihre gemeinsame Managerin. "Sie sagte, 'Hey, ich habe eine Klientin, die du treffen solltest'", erinnert sich der 47-Jährige. Eher "widerwillig" erklärte er sich zu einem Treffen mit Sharna Burgess bereit. "Wir trafen uns und haben uns großartig unterhalten", erzählt er nun begeistert. "Es ist bis jetzt großartig."

Verwendete Quelle:People.com, etonline.com, instagram.com, youtube.com, justjared.com

jna / spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken