VG-Wort Pixel

Anne Hathaway Die Braut haut


Anne Hathaway hat aus Versehen einem Stuntman bei Dreharbeiten ein blaues Auge verpasst. Die Schauspielerin ließ sich sofort eine kleine Entschuldigung dafür einfallen

Wenn Anne Hathaway vor der Kamera steht, dann nimmt sie ihre Rolle ernst. Und zwar so ernst, das es auch sprichwörtlich ins Auge gehen kann: Bei den Dreharbeiten zum neuen "Batman"-Film soll die 28-Jährige einem Stuntman ein blaues Auge verpasst haben.

"Anne ging voll in einer Kampfszene auf und rammte aus Versehen den Griff einer Pistole genau in die Augenhöhle des Darstellers", erzählte eine anonyme Quelle dem britischen Klatschblatt "The Sun". Der Stuntman trug ein blaues Auge und Kopfschmerzen davon, Hathaway soll die ganze Angelegenheit sehr peinlich gewesen sein.

"Alle sind noch bester Stimmung, aber der arme Junge hat ganz schön was abbekommen", berichtet die Quelle weiter. Deshalb dachte sich Anne Hathaway ein kleine Entschuldigung aus: Sie schenkte dem Stuntman einen silberfarbenen Füller mit persönlicher Gravur. "Denk immer daran: Niemand kann so zuschlagen wie Anne" steht darauf geschrieben.

Hathaway spielt in "The Dark Knight Rises" die Rolle der Catwoman. Dem Regisseur Christopher Nolan ("Inception") wird der Einsatz seiner Hauptdarstellerin sicherlich gefallen haben. Die "Batman"-Forsetzung mit Christian Bale und Tom Hardy in den Hauptrollen soll am 20. Juli 2012 in die amerikanischen Kinos kommen.

sst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken