VG-Wort Pixel

Anna Wintour Ehe-Aus! Wieso es zum Schluss nicht mehr gepasst hat

Shelby Bryan und Anna Wintour
Shelby Bryan und Anna Wintour
© Getty Images
Anna Wintour hat sich überraschend von ihrem Mann getrennt - und beweist auch sonst viel Mut.

Sie ist die mächtigste und bekannteste Frau der Modebranche – doch in den vergangenen Monaten muss sich das Leben für "Vogue"- Chefin Anna Wintour ungewohnt und fremd angefühlt haben. Keine First-Class-Reisen mehr, keine Aufenthalte im Pariser "Ritz", auch Champagner- Events mit den wichtigsten Designern fanden corona-bedingt nicht statt. Dafür saß die 70-Jährige in Jogginghose und Ringelpullover im Homeoffice ihrer elf Millionen Euro teuren Stadtvilla in Greenwich Village in New York - gemeinsam mit ihrem Mann Shelby Bryan. In solchen Situationen ist Zeit, über sein Leben nachzudenken. 

Anna Wintour: Scheidung von Ehemann Shelby Bryan

Plötzlich spürt man, wie sehr man sich in der Beziehung verändert hat, ob man noch ein Team ist. Oder eben nicht. Doch während andere sich mit der Situation arrangieren und versuchen, das Beste daraus machen, trafen Wintour und Shelby Bryan eine Entscheidung: Sie lassen sich scheiden. Was als heimliche Affäre vor mehr als zwei Jahrzehnten begann, entwickelte sich zu einer Beziehung zweier Machtmenschen: Auf der einen Seite der texanische Jurist und Millionär. Auf der anderen Seite die aus England stammende Queen of Fashion mit ihrem ikonischem Look, die über die Karrieren von Designern und Models entschied, Privilegien (Friseurbesuche auf Verlagskosten) genoss und Vorbild für die gnadenlose Chefin in "Der Teufel trägt Prada" war.

"Sie lächelt plötzlich viel mehr"

Mit Bryan schaute sie sich die Tennisspiele ihres Freundes Roger Federer an. Ab und zu begleitete er sie sogar zu glamourösen Events. Vor allem aber brachte er Wintour eine gewisse Leichtigkeit bei. "Sie lächelt plötzlich viel mehr", hieß es aus Wintours Umfeld. Jetzt flüstert man sich in der New Yorker Society zu, dass beide bereits neue Partner hätten. Bryan sei angeblich zu seiner Frau – die er für Wintour verlassen hatte – zurückgekehrt. "Alles Quatsch", dementiert ein Insider. "Sie sind nur Freunde, auch wegen ihrer Kinder." 

Anna Wintour und Shelby Bryan 2015 in Wimbledon, London.
Anna Wintour und Shelby Bryan 2015 in Wimbledon, London.
© Getty Images

Anna Wintour: Liaison mit Schauspieler Bill Nighy?

Dafür kochen jetzt wieder die Gerüchte hoch, Wintour habe eine Liaison mit ihrem Landsmann Bill Nighy. Der prominente Schauspieler mit dem Faible für maßgeschneiderte Anzüge war oft mit ihr bei Modenschauen, in Theatern und Restaurants zu sehen. Darauf angesprochen, sagte der 70-Jährige bereits vor einiger Zeit: "Ich kann dazu gar nichts sagen. Es gibt jede Menge Gerüchte über mich und vielleicht auch über Anna Wintour." Und sie antwortete kürzlich auf die Frage, welche Gerüchte über sie stimmen würden, süffisant lächelnd: "Es stimmen alle!" 

Der Neue? Der britische Schauspieler Bill Nighy ("Tatsächlich... Liebe") taucht bereits seit einiger Zeit öfters an der Seite von Anna Wintour auf.
Der Neue? Der britische Schauspieler Bill Nighy ("Tatsächlich... Liebe") taucht bereits seit einiger Zeit öfters an der Seite von Anna Wintour auf.
© Getty Images

Ein schwieriges Jahr für die Vogue-Chefin

Die Scheidung wäre dennoch für Wintour der traurige Höhepunkt eines harten Jahres. Beruflich musste sich die Journalistin, die mittlerweile für alle Magazine des amerikanischen Condé Nast-Verlags verantwortlich ist, Rassismus-Vorwürfe anhören. Und das, obwohl sie wie keine andere Talente in der Modeindustrie gefördert und Diversität propagiert hat. Dennoch entschuldigte sich Wintour in einer internen E-Mail an alle Mitarbeiter; "Vogue" habe schwarzen Kreativen nicht genügend Raum gegeben. Auch einer ihrer engsten langjährigen Weggefährten, der Autor André Leon Talley, stellte sie an den Pranger und behauptete in seinen gerade erschienenen Memoiren, er sei bei "Vogue" entlassen worden, weil er "zu alt, zu übergewichtig, zu uncool" sei. Im Anschluss wunderte er sich öffentlich darüber, dass sie ihn nicht mehr grüßt. Nun ja…

Anna Wintour: Ihre Tochter gibt ihr Halt

Halt gab Anna Wintour in den vergangenen Wochen vor allem Bee Shaffer, ihre Tochter aus erster Ehe. Die 33-Jährige, verheiratet mit dem italienischen Regisseur und Fotografen Francesco Carrozzini, gilt als Vertraute, aber auch ehrliche Kritikerin und Beraterin ihrer Mutter.

Beste Freundin  Bee Shaffer, Wintours Tochter aus der ersten Ehe, ist mit dem Sohn von Franca Sozzani, der legendären, 2016 verstorbenen Chefin der italienischen "Vogue" verheiratet
Beste Freundin
Bee Shaffer, Wintours Tochter aus der ersten Ehe, ist mit dem Sohn von Franca Sozzani, der legendären, 2016 verstorbenen Chefin der italienischen "Vogue" verheiratet
© Getty Images

2020 könnte tatsächlich ein "Annus horribilis", ein Schreckensjahr, für Anna Wintour sein. Doch gerade in dieser Krise zeichnet sie aus, was sie bereits als "Vogue"-Chefin berühmt gemacht hat: Sie fällt mutige Entscheidungen. Und blickt immer nur nach vorn. 

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken