Anna Netrebko: Emotionale Worte über ihren autistischen Sohn

Die russische Sopranistin Anna Netrebko hat eine schwere Bürde zu tragen. Ihr achtjähriger Sohn Tiago ist Autist

Anna Netrebko

Die russische Sopranistin Anna Netrebko, 44, die berühmteste klassische Sängerin der Welt, spricht offen über die schwerste Bürde ihres Lebens. Ihr Sohn Tiago, 8, ist Autist. Menschen mit dieser Krankheit haben große Schwierigkeiten im Sozialverhalten und bei der Kommunikation mit anderen.

Anna Netrebko glaubte, sie müsse sterben

Als der Autismus bei ihrem Sohn erkannte wurde, habe sie geglaubt, sie müsse sterben, sagte Anna Netrebko der italienischen Zeitung "Corriere della Sera". Doch inzwischen sei Tiago gut vorangekommen und lerne nun privat in New York, wo es die besten Therapeuten gäbe.

Ann-Kathrin Götze

Sie postet erstes Video von Rome auf Instagram

Ann-Kathrin Götze
Ann-Kathrin Götze hat vor wenigen Tagen ihr erstes Kind zu Welt gebracht.
©Gala

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Anna Netrebko: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Anna Netrebko: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Anna Netrebko: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

"Glücklichster Mensch auf Erden"

Ihr Sohn könne sich an nichts erinnern, was zwei Jahre zurück liege, auch nicht an ihr Engagement an der Mailänder Scala. "Aber er ist der glücklichste Mensch auf Erden." Die Sängerin wendet sich vor allem an betroffene Eltern: "Sie müssen den Mut haben, darüber zu sprechen. Die Medizin hat große Fortschritte gemacht.

Tiago stammt aus Netrebkos Beziehung mit dem Bassbariton Erwin Schrott aus Uruguay. Das Paar hatte sich 2013 getrennt. Im Dezember 2015 hat sie den Tenor Yusif Eyvazov, der aus Aserbaidschan stammt, in Wien geheiratet.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche