Anna-Maria Zimmermann stinksauer: Hat Dieter Bohlen ihr zwei gebrauchte Songs untergejubelt?

Anna-Maria Zimmermann und Dieter Bohlen haben sich in den Haaren. Ein Streit über zwei Songs führt nun dazu, dass sie beiden ihre Zusammenarbeit beenden

Oh oh, bei den beiden läuft es gerade alles andere als rund. Dieter Bohlen und Anna-Maria Zimmermann waren eigentlich ein gutes Team, er schrieb ihr den ein oder anderen Schlager-Hit, sie sorgte für die Stimme und die Präsenz auf der Bühne. Doch diese lukrative Zusammenarbeit hat jetzt offenbar ein Ende. "Wenn zwischen Künstler und Produzent so wenig Vertrauen besteht, ist es besser, beide gehen getrennte Wege", so Dieters Fazit gegenüber "Bild.de". Doch was ist passiert?

Anna-Maria Zimmermann enttäuscht

Es geht um zwei Songs von Anna-Maria, die Bohlen zuvor schon einmal mit anderen Künstlern herausgebracht hat. Das Lied "Mit dem Herz durch die Wand" gibt es bereits von Vanessa Mai, das auf einer Premium-Version ihres Albums veröffentlicht wurde. Bohlen meint, Anna-Maria wusste das, die 29-Jährige bestreitet das aber gegenüber der Online-Seite. "Ich bin stinksauer auf Dieter und schwer enttäuscht. Er meinte im Studio zu mir, den Song hätte Mai abgelehnt. Sie hätte nur ein Demo aufgenommen, das nie veröffentlicht wurde."

Mario + Ann-Kathrin Götze

Heute sieht ihr süßer Spatz aber ganz schön sauer aus

Mario und Ann-Kathrin Götze
Mario und Ann-Kathrin Götze freuen sich über ihren süßen Sprössling Rome und teilen mit ihren Followern ihr kleines Glück.
©Gala

Dieter Bohlen sieht kein Problem

Auch bei einem zweiten Song herrscht Uneinigkeit. "Heute Nacht da feiern wir" sangen vor vielen Jahren bereits die Jungs von Touché. Auch darüber wusste Anna-Maria offenbar nicht Bescheid. "Ich werde dafür sogar von einigen Fans beschimpft. Ich dachte, der Song wäre neu", schimpft sie. Doch Bohlen verteidigt sich: "Touché haben diese Nummer in Englisch vor 20 Jahren gesungen. Ich hielt es für eine gute Idee, diesen Song mal in Deutsch zu machen. Ich habe mit Vanessa Mai auch einen Song von Touché von vor 20 Jahren gemacht und es wurde ihr größter Hit: 'Ich sterb für dich'. Es ist die gleiche Melodie, aber ein völlig neuer Text und ein neues Arrangement."

Wer bei diesem Thema nun Recht hat? Wer weiß das schon. Auf jeden Fall wollen der Pop-Titan und die Schlager-Sängerin ihre Zusammenarbeit nun einstellen. Doch für Bohlen dürfte das kein Problem sein. Der DSDS-Juror hat sowieso gerade genug mit seinem neuen Schlager-Sternchen Marie Wegener zu tun.

Helene Fischer, Andrea Berg + Co.

Der Style der Schlagerköniginnen

Mit ihrer leidenschaftlichen Performance heizt Beatrice Egli ihren Fans in Karlsruhe ordentlich ein. Das Besondere: Die Sängerin gibt erstmals ein Autokino-Konzert und trägt zu diesem Anlass einen Look aus Leder, Reißverschlüssen und Samt.
Ein hautenges Dress in Ferrarirot setzt die Kurven der Sängerin perfekt in Szene. Dazu trägt Beatrice eine kurze Lederjacke in sattem Blau mit schwarz-weißen Highlights, die an die Zielfahne eines Autorennens erinnern.
Besonderer Hingucker: Die schwarzen Stilettos aus Samt – ein Auftritt, der Beatrice garantiert Platz eins auf dem Siegertreppchen beschert.
Anna-Carina Woitschack darf endlich wieder auf die Bühne: Bei einem Auto-Konzert performt sie nicht nur ihre besten Songs, sondern zeigt auch ihren Mega-Body im sexy-lässigen Look. Ihr knappes Häkeltop kombiniert sie zum Jeanslook aus heller Jacke und passender Hose.

118

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche