Anna-Maria Zimmermann stinksauer: Hat Dieter Bohlen ihr zwei gebrauchte Songs untergejubelt?

Anna-Maria Zimmermann und Dieter Bohlen haben sich in den Haaren. Ein Streit über zwei Songs führt nun dazu, dass sie beiden ihre Zusammenarbeit beenden

Oh oh, bei den beiden läuft es gerade alles andere als rund. Dieter Bohlen und Anna-Maria Zimmermann waren eigentlich ein gutes Team, er schrieb ihr den ein oder anderen Schlager-Hit, sie sorgte für die Stimme und die Präsenz auf der Bühne. Doch diese lukrative Zusammenarbeit hat jetzt offenbar ein Ende. "Wenn zwischen Künstler und Produzent so wenig Vertrauen besteht, ist es besser, beide gehen getrennte Wege", so Dieters Fazit gegenüber "Bild.de". Doch was ist passiert?

Anna-Maria Zimmermann enttäuscht

Es geht um zwei Songs von Anna-Maria, die Bohlen zuvor schon einmal mit anderen Künstlern herausgebracht hat. Das Lied "Mit dem Herz durch die Wand" gibt es bereits von Vanessa Mai, das auf einer Premium-Version ihres Albums veröffentlicht wurde. Bohlen meint, Anna-Maria wusste das, die 29-Jährige bestreitet das aber gegenüber der Online-Seite. "Ich bin stinksauer auf Dieter und schwer enttäuscht. Er meinte im Studio zu mir, den Song hätte Mai abgelehnt. Sie hätte nur ein Demo aufgenommen, das nie veröffentlicht wurde."

GNTM-Kandidatin Vanessa Stanat

"Ich habe versucht, mich selbst zu schützen"

Vanessa Stanat
Die ehemalige "GNTM"-Teilnehmerin Vanessa Stanat spricht zum ersten Mal über den wahren Grund für ihr Ausscheiden.
©Gala

Dieter Bohlen sieht kein Problem

Auch bei einem zweiten Song herrscht Uneinigkeit. "Heute Nacht da feiern wir" sangen vor vielen Jahren bereits die Jungs von Touché. Auch darüber wusste Anna-Maria offenbar nicht Bescheid. "Ich werde dafür sogar von einigen Fans beschimpft. Ich dachte, der Song wäre neu", schimpft sie. Doch Bohlen verteidigt sich: "Touché haben diese Nummer in Englisch vor 20 Jahren gesungen. Ich hielt es für eine gute Idee, diesen Song mal in Deutsch zu machen. Ich habe mit Vanessa Mai auch einen Song von Touché von vor 20 Jahren gemacht und es wurde ihr größter Hit: 'Ich sterb für dich'. Es ist die gleiche Melodie, aber ein völlig neuer Text und ein neues Arrangement."

Wer bei diesem Thema nun Recht hat? Wer weiß das schon. Auf jeden Fall wollen der Pop-Titan und die Schlager-Sängerin ihre Zusammenarbeit nun einstellen. Doch für Bohlen dürfte das kein Problem sein. Der DSDS-Juror hat sowieso gerade genug mit seinem neuen Schlager-Sternchen Marie Wegener zu tun.

Vanessa Mai, Michelle, Helene Fischer + Co.

Der Style der Schlagerköniginnen

Beim Sauerland Open Air "Schlagerstern Willingen" rockt Schlagersängerin Beatrice Egli mit einem Schlauchkleid in Längsstreifen die Bühne. Das Muster zaubert der 31-Jährigen eine schlanke Silhouette, die zusätzlich durch einen Taillengürtel unterstrichen wird. Ein weiterer Kniff aus der Trickkiste: Ihre schwarzen Schnürsandaletten strecken optisch das Bein. 
Auch Anna-Maria Zimmermann rockt beim Sauerland Open Air Festival in einer Leggings in Lederoptik und einem Parker mit auffälligen Metallic-Fransen die Bühne. Weiße Sneaker runden den sportlichen Look der Sängerin gekonnt ab. 
Wow, was für ein Auftritt. Bei ihrem "Heimspiel"-Konzert in Aspach sorgt Andrea Berg mit diesem farbenfrohen Bühnenoutfit für ordentlich Aufsehen. Zu dem Kleid mit hohen Beinschlitzen trägt der Schlagerstar pinkfarbene Overknee-Sandalen. 
Mit einem strahlenden Lächeln trifft Schlagerstar Beatrice Egli bei einer Autogrammstunde ein. Die Blondine trägt eine weiße, kurze High-Waist-Shorts in Kombination mit einer knalligen, blauen Bluse und farblich abgestimmten Sandalen. Ein Look, der ihre Kurven perfekt in Szene setzt ... 

96

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche