VG-Wort Pixel

Anna Maria Mühe Sie teilt seltenes Foto ihrer Tochter

Anna Maria Mühe
Anna Maria Mühe
© Joshua Sammer / Getty Images
Seit zehn Jahren ist Anna Maria Mühe nun schon Mutter. Den Ehrentag von sich und ihrer Tochter feiert die Schauspielerin mit einem seltenen Schnappschuss ihres Kindes.

Anna Maria Mühe, 37, gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Schauspielerinnen Deutschlands. Ihr mittlerweile verstorbener Vater Ulrich Mühe, †54, holte mit dem Politthriller "Das Leben der anderen" 2007 den Oscar als bester fremdsprachiger Film – eine Sensation.

Über das Privatleben der gebürtigen Ost-Berlinerin und Mutter einer Tochter ist wenig bekannt. Auf Instagram macht der Star aus der ZDF-Krimireihe "Solo für Weiss" nun eine Ausnahme. Anlässlich des 10. Geburtstages teilt sie eine seltene Aufnahme ihres Kindes.

Anna Maria Mühe gratuliert ihrer Tochter mit einem seltenen Schnappschuss zum Geburtstag

Verträumt blickt Anna Marias Tochter, deren Name nicht bekannt ist, in die Ferne auf das türkisblaue Meer. Das inzwischen zehnjährige Mädchen ist lediglich von hinten zu sehen, trägt einen Kapuzenpullover, den etliche weiße Anker zieren, sowie blonde lange Haare, die zu einem hohen Zopf zusammengebunden sind. Zu der Aufnahme, die Mühe in ihrer Instagram-Story teilt, schreibt sie stolz und von Sternen umringt: "Alles Gute zum Geburtstag, mein Ein und Alles".

Geburt ihrer Tochter veränderte Mühes Leben

Anna Marias Kind stammt aus der Beziehung mit Filmregisseur Timon Modersohn, 44. Über die Geburt sagte Mühe, die 2016 den Bambi in der Kategorie "Schauspielerin National" einheimste, gegenüber der "Schweriner Volkszeitung" einst: "Ob es der schönste Tag war, weiß ich nicht. Aber es war definitiv der aufregendste und tiefgehendste Moment meines Lebens, das Kind das erste Mal auf dem Arm zu halten."

Die Geburt habe das Leben der heute 37-Jährigen nachhaltig verändert. "Meine Tochter hat mir einfach einen unglaublichen Lebenssinn gegeben, sie hat mein Leben lebenswerter gemacht. Ich liebe es, dass der Beruf nicht mehr an erster Stelle steht, sondern jetzt die Familie", so Anna Maria Mühe.

Verwendete Quellen: instagram.com, svz.de

jse Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken