VG-Wort Pixel

Anna Maria Mühe Das Baby ist da


Die Schauspielerin Anna Maria Mühe und ihr Freund, der Regisseur Timon Modersohn, sind Eltern eines kleinen Mädchens geworden

Die Schauspielerin Anna Maria Mühe ("Deckname Luna", "Bis zum Horizont, dann links!") ist zum ersten Mal Mutter geworden. Nach Berichten von "bild.de" brachte die 27-Jährige am Donnerstag (15. November) ein gesundes Mädchen zur Welt. Nach Angaben des Onlineblattes gehe es Mutter und Tochter gut, das Baby soll deutlich über 3000 Gramm wiegen.

Vater des Kindes ist Mühes Freund, der Regisseur Timon Modersohn. Das Paar hatte sich im Jahr 2002 bei den Dreharbeiten zum Film "Was nützt die Liebe in Gedanken" kennengelernt.

Anna Maria Mühe stammt aus einer Theaterfamilie. Sie ist die Tochter des Schauspielers Ulrich Mühe, der 2007 im Alter von 54 Jahren an Krebs starb. Mühes Mutter, die Schauspielerin Jenny Gröllmann, erlag nur ein Jahr zuvor ebenfalls einem Krebsleiden. Ihre Stiefmutter Susanne Lothar verstarb 2012, auch sie war eine bekannte Theater- und Filmschauspielerin.

Nach diesen schweren Schicksalsschlägen nun endlich ein Lichtblick für Anna Maria Mühe, die sich selbst in einem Interview mit "Gala" als "Stehaufmännchen" bezeichnet hat. Sie kann sich jetzt ganz ihrem neuen Mutterglück widmen.

sbu

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken